Anzeige

Rasenmäher traktor

  • Anzeige

    Hallo ich bin 15j alt hab mir einen rasentraktor gekauft und denke ich bin hier richtig nun ist mein problem ich weiß nicht wie ich den vergaser einstellen muss er springt nicht an
    zündfunke ist da und benzin läuft bis nach dem benzinfilter durch danach weiß ich nicht er bekommt einfach kein benzin
    was kann ich da machen ??
    Hier mal ein bild
    http://www.abload.de/image.php?img=imag0115fzly4.jpg


    Achja es ist ein Mtd Ventzki 10ps
    danke im voraus :trecker1:

  • Hallo Leo,


    kaum zu verstehen, was Du da schreibst.
    Ich denke, auch mit 15 Jahren kann man Groß- und Kleinschreibung sowie Interpunktion.


    Wenigstenshastduleerzeichenzwischendenwörternabertrotzdemfindeichdassdaskeineartist.

    Fendt 108SA 1975; Fendt Fix 2 1961; Fendt F20GH 1952; Fahr D90H 1956

  • und als nächstes solltest du mal ein Bild einstellen, auf dem auch was zu erkennen ist!


    ich kann nur vermuten, dass der Vergaser eine Schwimmerkammer hat. Diese solltest du mal abnehmen und kontrollieren ob der Schwimmer frei arbeiten kann.
    Hast du den Luftfilter schon durchgesehen?


    mfg
    GTfan

  • Anzeige

  • wichtig ist erstmal alles sauber machen...
    Luftfilter, Vergaser, Schwimmerkammer, Düsen etc.


    Ok wenn ich mich jetzt irre, bitte korrigieren:
    Standgasschraube rein -> mehr Standgas
    Standgasschraube raus -> weniger Standgas
    Gemischschraube (luftfilterseitig) -> rein -> fett
    Gemischschraube (luftfilterseitig) -> raus -> mager
    Gemischschraube (Zylinderseitig) -> rein -> mager
    Gemischschraube (Zylinderseitig) -> raus -> fett


    Standgasschraube ist normalerweise die mit der Feder...
    Wenn deine Zündkerze nass ist, hast du glaube ich zu viel Benzin d.h. zu wenig Luft im Zylinder...
    Am besten wäre es natürlich, du besorgst dir für deinen Vergaser (Hersteller/Typ/Motorenkombination) die Grundeinstellungen.


    Am Roller/Mofa hat es früher eigentlich immer funktioniert, wenn man die gesamte Zahl der Windungen der Schrauben zählt, und dann genau die Hälfte nimmt.


    Zündfix, StartUp oder so können auch helfen.

    Gruß vom Bodensee
    Ruffdrag87


    Ich habe einfach Spaß an Dingen, die fossile Brennstoffe verbrauchen!
    -Fendt Farmer 2D 1961
    -Eicher EKL 15/II 1957
    -Fahr D130 1957
    -Holder ED II 1955

  • Anzeige

  • hallo Leo321!
    Als erstes schraubst Du die Zündkerze heraus. Schüttest einen Fingerhut voll Benzin in den Brennraum. Anschließend die Zündkerze wieder rein. Nun startest Du Deine Maschine. Springt er an, so ist der Vergaser verdreckt oder die Düsen sind zu. Ist dies der Fall, so mußt Du den Vergaser ausbauen und gründlich reinigen sowie anschließend mit Druckluft ausblassen. Springt er nicht an, so liegt es an mehreren anderen Fehlerteufeln, Kopressieon, zu geringer Zündfunke, Zündzeitpunkt, überlaufender Vergaser u.s.w.
    Springt er aber an, so schraubst Du die in Deinem Bild dargestellte rechte Schraube leicht völlig bis zum Wiederstand rein und anschließend wieder drei volle Umdrehungen heraus. Das ist eine Grundeinstellung.Anschließend wieder starten. Sollte er nun laufen, so wird mit der rechten Schraube das Gemisch also fett oder mager eingestellt. Der Motor sollte schön rund laufen. Mit der linken Schraube, die mit der Feder, hebst oder senkst Du die Drehzahl des Motors. Der Motor sollte sich nicht zu sehr schütteln.
    Viel spaß und ich hoffe es hat Dir geholfen.

    Wenn Du einen Schreibfehler findest , kanst Du ihn behalten !

  • danke für den tipp
    werd ich morgen machen wenn mama den bremsreiniger besorgt hat
    das mit dem benzin hat ich auch schon probiert und er hat dan besser gezündet
    mir ist aufgefallen das es einen sehr starken rückschlag giebt und es kommt mir vor als würde er im vergaser zünden??
    ist das normal :o

  • wenn er im Vergaser zündet würde das nicht lange gutgehen, da z.B. der Schwimmer aus Plastik ist und dementsprechend nicht unbedingt die Hitze einer Explosion in der Schwimmerkammer aushält.
    Auch wäre dann der Schlauch hin zum Tank sehr gefährdet...


    mfg
    GTfan

  • Anzeige

  • Hallo,


    vielleicht ist das Gestänge vom Kupplungspedal ausgehängt.
    Oder etwas anderes könnte defekt sein.
    Das Problem ist das es für Ventzki/MTD Mäher keine Ersatzteile mehr gibt.
    Darum habe ich mir letztes Jahr einen neuen gekauft obwohl mein Ventzki noch garnicht so schlecht aussieht.


    Bilder von deinem Rasentraktor würden mich interssieren.

    Unsere Fahrzeuge:
    IHC 423
    IHC 644
    IHC 1246
    MAN 4S1
    MAN 4N2
    Allgaier A 22
    Eicher ES 400
    Eicher EM 235 S
    Hanomag R 19
    Bungartz T 5
    Lanz D 2816
    Ford 5000
    Holder B 10
    Unimog U 1200
    Hanomag-Henschel/Mercedes L307




    Und, und, und

  • Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!