Anzeige

Reifen 9.00-24 vs. 11.2-24 & TÜV

  • Anzeige

    Hallo,


    bei meinem Allgaier A22 sind hinten noch die originalen 9.00-24 Ballonreifen (die sind genauso hoch wie breit) drauf. Da die heute erhältlichen Reifen nur 80% so hoch wie breit sind, sind die 9-24 bzw. 9.5-24 bekanntermaßen zu klein, sodass ja i.A. die 11.2-24 als Ersatz für 9.00-24 genommen werden. Leider habe ich nun das Problem den TÜV zu überzeugen, dass das so ist. Hat da irgendjemand belastbare Unterlagen (oder bereits solche Reifen eingetragen) mit denen man das bestätigen kann? Obendrein kommt bei mir noch hinzu, dass in meiner Zulassung die falschen 9-24 eingetragen sind, weil wohl irgendwer die beiden Nullen mal vergessen hat....


    Würde mich sehr freuen, wenn da wer weiter weiß....


    Grüße
    Souki

  • Hallo Fabian,
    danke für den Link. Das ist schon sehr hilfreich!
    Ein Punkt ist glaube ich auch die Felgengröße bzw. Breite... Beim 11.2-24 steht auf der Herstellerseite, dass dieser für eine W9/W10 Felge ist. Was bedeutet das ganau bzw. was hat denn nun der Allgaier A22 für eine Felge? Ich weiß nur dass es sich um die geteilten Originalfelgen handelt. Das hat doch glaube ich irgendwas mit Breitbett und Tiefbettfelgen auch zu tun oder...? Sorry, aber ich kenne mich da nicht so aus...


    Souki

  • Anzeige

  • Moin Souki,


    die Felgenbreite muss selbstverständlich beachtet werden. Ich wollte es dir eigentlich auch noch schreiben, bis mir eingefallen ist dass du bei den originalen Verdampfer-Felgen ausnahmsweise dieses Problem nicht besteht. Sie sind nämlich definitiv breit genug, um als W10 durchzugehen. Du kriegst die Reifen also da drauf.
    Bei normalen 9.5-24er hättest du außen sogar eine deutliche Kante, die Reifen würden aber auch vernünftig sitzen, es sieht nur bescheiden aus.


    mfG
    Fabian

  • Danke Fabian, für mich klingt das alles plausibel. Ich muss eben nur noch den TÜV davon überzeugen....


    Vielleicht findet sich ja auch noch jemand, der einen Allgaier mit eingetragenen 11.2-24 hat, damit ich auch mit irgendwas Offiziellem aufwarten kann...


    Danke&Grüße
    Souki

  • Servus,


    hab die Dinger bei meinem A22 eingetragen, stell bei Gelegenheit mal eine Kopie vom Schein hier rein, darf aber nicht pressieren (weiß im Moment nicht wo der liegt).
    Aber nichtsdestotrotz würde ich mir an Deiner Stelle einen anderen TÜV suchen, wenn der bei so Kleinigkeiten schon Zicken macht. Hab die Reifen damals montiert, bin hingefahren ohne jegliche Gutachten, Kopien oder sonstiges, kurzer Blick vom Prüfer- paßt und fertig!


    Grüße,
    Florian

  • Anzeige

  • Hallo Florian,


    danke für Deinen Kommentar! Wäre echt super wenn Du deinen Schein findest und hier hoch lädst oder mir sonst igrendwie zukommen lässt...


    Mein TÜV Prüfer ist eigentlich extrem freundlich. Er hat nun auch schon gesagt dass ich die Dinger montieren kann und damit zur anstehenden HU kommen kann. Er weiß nur noch nicht, ob u. wie er sie "legalisieren" kann weil er keine bealstbbaren Unterlagen dazu hat...


    Grüße
    Souki

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!