MF4245 Anlasser dreht nicht!

  • Hallo


    seit kurzen hat mein MF probleme mit dem Starten! Und zwar dreht sich der Anlasser nicht mehr! Das fing so an das er ab und zu nicht aufs drehen des Zündschlüßels reagiert hat. Bei nochmaligen drehen startete er dann ohne probleme. Dann nach mehrmaligen versuchen und jetzt garnicht mehr, an der Batterie liegts nicht die habe ich schon getauscht. Hat jemand ’ne Idee?


    Schöne Grüße


    Jupp2000

  • Moin Jupp,


    da wird dann wohl dein Zündschloss, ein dazugehöriges Kabel oder der Magnetschalter kaputt sein.


    ...und, aus gegebenem Anlass, habe ich deine Frage in die dazu passende Rubrik "Elektrik" verschoben. Bitte in Zukunft darauf achten, sonst wird ruck-zuck gelöscht.


    Gruß, Hendrik

  • Nabend,


    Zum Starten muss, je nach Getriebevariante, z.b. beim 24/24 Gang Powershuttle der Wendeschalthebel und Ganghebel in Neutral stehen. Sollte bei dem 12 oder 18 Gang Getriebe nicht anders sein.
    Wenn das erfolgt ist und beim Drehen des Zündschlosses der Anlasser nicht Dreht oder der Magnetschalter nur klackt ist mit ziemlicher Sicherheit der Anlasser b.z.w. Magnetschalter hinüber, dieses ist ein Bauteil und wird zusammen getauscht, er sitzt in Fahrtrichtung Links am Motor zur Kabine.


    Der Magnetschalter ist das Kleinere rundere Gehäuse, im Notfall, falls der Anlasser/Magnetschalter beim Starten nur klakt hilft es oft etwas vorsichtig mit einem kleinen Hammer auf den Magnetschalter zu Klopfen.
    Auf langer Sicht muss der Anlasser erneuert werden.


    mfg
    Stefan

  • Zitat

    Anlasser b.z.w. Magnetschalter hinüber, dieses ist ein Bauteil und wird zusammen getauscht


    Lass Dir keinen Bären aufbinden, jupp2000, der Magnetschalter ist zwar ein Bauteil des Anlassers - lässt sich aber separat tauschen.


    Gruß, F20GH.

    Fendt 108SA 1975; Fendt Fix 2 1961; Fendt F20GH 1952; Fendt F15G6 1955; Fahr D90H 1956

  • Sicherlich kann dieser auch einzeln getauscht werden, dass ist aber bei weitem nicht üblich.
    Nur den Magnetschalter vom Anlasser zu bekommen dürfte sich ebenso schwierig gestalten.
    Gerne lasse ich mich eines besseren belehren wo man z.b. den passenden Magnetschalter einzeln erwerben kann.
    Erfahrungsgemäß ist das Einschicken zur Reparatur des Kompletten Anlassers / Austausch Magnetschalter, genauso teuer wie ein komplett neuer Starter.


    mfg
    Stefan