Alter Schwede!

  • Guten Abend Miteinander,


    heute möchte ich von meiner neuesten Errungenschaft berichten. "Verliebt" hab ich mich in dieses Modell erst im Juni auf dem Treffen in Nijnsel in Holland. Dort stand ein solches Exemplar, wunderschön restauriert und ohne dass ich ihn jemals laufen gehört hatte reifte da der Wunsch so einen Schlepper zu besitzen. Die Rede ist von einem Volvo BM350 bzw Bolinder Munktell BM350 (Boxer). In Panningen hab ich dann über ein dutzend dieser tollen Schlepper bestaunen können von original und gut erhalten bis top restauriert.
    Über den Sommer hatte ich immer mal wieder sporadisch nach einem 350 gesucht, hautpsächlich in Holland und wurde nur mit völlig überteuerten Exemplaren fündig. Also suchte ich mal in Frankreich da manche in Holland nämlich aus Frankreich kamen. Sogleich fand sich ein Exemplar, annehmbar im Preis aber nicht in der Entfernung. 700 km waren mir dann doch etwas zu viel um ihn anzuschauen und so stand er eine Woche später in Holland zum doppelten Preis im Netz. Mittlerweile Mitglied der BM350 Gruppe bei Facebook stand dort ein Exemplar zum Verkauf. Preislich ganz ok obwohl der schwere Frontlader vermuten ließ dass die Achse ziemlich fertig sein wird. Hauptproblem war hier wieder das anschauen bzw. der Transport nach Hause denn 1350 km wären allein schon finanziell ne Hausnummer.
    Als ich abermals in Frankreich suchte wurde ich nochmals fündig. Der Zustand schien recht gut und die Entfernung mit 260 km passabel. Also nichts wie hin am Tag der deutschen Einheit ;-)
    Vor Ort bestätigte sich der gute Eindruck wenngleich er auch auf den Fotos noch etwas besser aussah aber der Preis passte da auch schon neue Düsen eingebaut waren und die Pumpe überholt. Als der Motor dann beim Kaltstart noch super ansprang und sich gesund anhörte wurde der Kauf besiegelt und so kam der Volvo am Montag dann zu mir in seine neue deutsche Heimat.


    Der BM350 wurde als Volvo und Bolinder Munktell zwischen 1959 und 1968 in einer Stückzahl von rund 36.000 Stück gebaut. Meiner ist Baujahr 1968. Er hat einen 3,8 Liter, 3 Zylinder Bolinder Munktell/Volvo Motor mit 56 PS. Das Getriebe ist eine Eigenkonstruktion, elektrische Anlage und ESP stammen von Bosch. Viele 350 liefen auch beim Militär sowie als Basis für Baggerlader auf Baustellen.


    Mein Exemplar soll erstmal so erhalten bleiben. Die Franzosenkabine kommt runter, die Räder hinten werden wieder auf normale Spurbreite zurück gestellt, Lampen usw. ersetzt bzw die Elektrik muss vollständig neu. Sonst ist er technisch gut. Optisch muss halt ein anderes Endrohr drauf, sonst ist der Auspuff nämlich noch der originale! und den Lack möchte ich nur einölen und so beibelassen. Kommt mit Rot ja sowieso gut.

  • Justfendt

    Hat das Label Sonstige hinzugefügt