Anzeige

Eicher Mähwerk Raubtierreihe

  • Anzeige

    Hallo zusammen,


    mein Name ist Julian, ich bin 22 Jahre alt und ich bin noch ein recht neuer Besitzer eines Eichers EM 300 der ersten Version.


    Ich möchte mir für den Traktor gerne einen Mähbalken anschaffen. Ich habe schon gemerkt, dass das garnicht so einfach ist und dass man sich die verschiedenen Einzelteile auf Ebay oder ähnlichen Portalen zusammen suchen muss.


    Bei mir geht es jetzt konkret um die Frage, ob es bei den Mähwerken von Rasspe verschiedene Versionen für die Raubtierreihe gibt, Mir ist klar, dass es Mähwerke gibt, welche vorne über die Kurbelwelle angetrieben werden wie beim Panther und dass es Mähwerke gibt bei denen der Mähbalken über den Mähwerksantrieb am Gebtriebe angetrieben wird. Aber passt beispielsweise ein Mähwerk eines Tigers (EM200) auch an einen EM300? Sind dort insbesondere die Abmessungen des großen Halterahmens und die Haltevorrichtungen zur Aufnahme des Halterahmens identisch?


    Vielleicht liest das hier auch jemand der noch ein Mähwerk oder Teile dafür übrig hat. Ich benötige konkret den Halterahmen mit Mähbalken inkl. der Haltevorrichtungen für das Getriebe und der Kurbelstange, die Kurbelscheibe, welche am Mähwerksantrieb angebracht wird und die hydraulische Aushebung.


    Weiterhin verfügt mein Königstiger noch nicht über eine Regelhydraulik und besitzt nur ein Steuergerät, mit welchem der Kraftheber betätigt werden kann. Daher benötige ich noch ein Zwillingssteuergerät. Laut ETL müsste es die Bezeichnung HY/S 20 C1 BV1133 oder HY/S 20 C1 B2 tragen. Über jegliche Hinweise würde ich mich freuen.


    Vielen Dank schonmal!


    Viele Grüße aus dem Bergischen Land

    Julian

  • EicherBGL

    Hat den Titel des Themas von „Eicher Mähwerke Raubtierreihe“ zu „Eicher Mähwerk Raubtierreihe“ geändert.
  • Moin,


    da die ersten Königstiger relativ baugleich mit frühen Tigern sind, dürfte es beim Mähwerk auch einige Gleichteile geben. Ich stelle mir viel eher die Frage, wo du diese Teile bekommen könntest. Im Prinzip gibt es diese ja zigtausendfach und viele haben diese nicht montiert - die Frage ist nur, wer gibt gerade etwas her? Bekannte Teilehändler haben ja auch nicht gerade Mähwerke im Angebot... Ich würde es vorläufig mal mit konkreten Such-Anzeigen probieren, vorzugsweise nicht Online sondern Print. Schlepper Post wäre hier mein Mittel der Wahl...

    Weiter können dir vielleicht die Eicherfreunde weiterhelfen, hier hilft ein Anruf bei den Schwarzwäldern vielleicht weiter: http://www.eicherfreunde-schwarzwald.de (wie gesagt: anrufen!).


    Und eins noch: Finger weg von Teilehändler mit der hängenden Umschalttaste. Da ist dein Geld weg und Ware gibts nie.

    Viele Grüße


    Eicher EKL15/II
    Eicher 3085 mit FH Synchron
    Eicher 3???


    Machen wir uns nichts vor: Saugmotoren haben leider keine Turbolader...

  • Anzeige