Anzeige

Hoher Verschleiß EDK 3 Motor

  • Anzeige

    Hallo zusammen,

    heute habe ich den Zylinderkopf 3 von meinem Eicher 3010 runter gebaut, weil der undicht war.

    Hatte eigentlich die Hoffnung das ich nur die Kupferdichtung wechseln muss und gut ist.

    Dann hat mich die Realität eingeholt, Kupferdichtung noch garnicht verbaut.

    Großer Verschleiß an der Laufbuchse, Hohnschliff überhaupt nicht mehr vorhanden dafür eine starke Kante Bereich OT vom ersten Kolbenring.

    Zylinderkopf sieht leider nicht viel besser aus. Habe das Auslassventil mal ausgebaut und begutachtet, Ventilführung ist ein Osterei und der Sitz völlig hinüber.

    Die anderen Zylinder werden wohl genau so aussehen.

    Meine Frage währe jetzt ob jemand eine gute Adresse kennt wo man die Köpfe überholen lassen kann. Werde mal beim Motoreninstandtsetzer in der Nähe anfragen aber ob die auch die Nut nachrüsten können?

    Zum Schluss noch ein paar Bilder.

    Laufleistung des Motors leider unbekannt.

    Danke schon mal und schönen Abend

  • Hallo Thorsten. Hat denn der Öldruck noch gepasst? Der sollte im Leerlauf warm bei mindestens 2 bar liegen. Bei Fahrt so um die 4 Bar. Ansonsten wirst du nicht lange Freude an der Reparatur haben. Wurden die Kipphebel noch gut geschmiert? Ich verbaue an meinem edk 3 derzeit neue Laufgarnituren, welche ich über Eicher Nolten bezogen habe. Sehr netter Kontakt und fachkundige Beratung. Der Satz Kolben mit Zylinder kostet 215€. Evtl kannst du wegen den Köpfen auch Mal nachfragen. Herr Nolten ist meistens am Abend gut tel auch für längere Gespräche gut erreichbar :-). VG Markus

  • hi ,


    Also die Nut muss nicht nachgerüstet werden . Willst Du nur eineGarnitur ersetzen ? Wenn es schnell gehen muss hätte ich evt .noch überholte Köpfe anzubieten.


    Gruß Markus

    Meine Eicher :
    Eicher Tiger 2 EM 235 mit FL (restauriert)
    Königstiger 2 (3015) in Restauration
    Eicher 3072 TURBO im Original Zustand
    Eicher G 400
    Eicher ES 201
    Eicher ES 400
    Eichus Stapler
    Eicher 3251 HS



    Eicher war gut, ist gut ,
    und bleibt weiterhin gut !

  • Anzeige

  • Finger weg von Motoreninstandsetzern wenn es um Eicher-Köpfe geht. Es fehlen hier die Werkzeuge zum Einspannen des Kopfs, zudem sind die Instandsetzer viel viel viel zu teuer. Die Nut gehört definitiv nachgerüstet.


    Zwei Adressen für Köpfe:
    Eicher Ganacker:

    http://www.eicher-ersatzteile.eu


    Christoph Schmid / Schmid Landmaschinen:

    Tel.: 07543 6232


    Zum Kolben: Zieh die Laufgarnitur mal.

    Viele Grüße


    Eicher EKL15/II
    Eicher 3085 mit FH Synchron
    Eicher 3???


    Machen wir uns nichts vor: Saugmotoren haben leider keine Turbolader...

  • Hallo Thorsten. Hat denn der Öldruck noch gepasst? Der sollte im Leerlauf warm bei mindestens 2 bar liegen. Bei Fahrt so um die 4 Bar. Ansonsten wirst du nicht lange Freude an der Reparatur haben. Wurden die Kipphebel noch gut geschmiert?


    Den Druck hab ich ehrlich gesagt noch nicht gemessen. An den Kipphebel kommt auf jeden Fall überall Öl an, habe hier mal was von verdrehten KW Buchsen gelesen da musste ich dann ja auch nachgucken;)

    Aber ich kann den Kopf ja nochmal drauf machen und messen.




    hi ,


    Also die Nut muss nicht nachgerüstet werden . Willst Du nur eineGarnitur ersetzen ? Wenn es schnell gehen muss hätte ich evt .noch überholte Köpfe anzubieten.


    Gruß Markus

    Ne wenn dann alle Garnituren, bin mit dem Endoskop drin gewesen die Anderen sehen nicht besser aus.

    So eilig ist das nicht.


    @ 3085 Danke für die Adressen an Ganacker habe ich auch schon gedacht, werde die mal beiden kontaktieren.

    Werde diese Woche wohl nicht mehr zum basteln kommen, was genau möchtest du denn sehen wenn der Zylinder runter ist?

    Zustand vom Kolben?


    Habt ihr Erfahrungen was Köpfe überholen so kosten darf ?

    Kolben Buchsen habe ich auch alle so ab 200 Euro gesehen.


    Habe auch nochmal nen Instandsetzer angefragt der Sitz hier in der Nähe im Alten Land da laufen ja auch einige Schmalspur Eicher vielleicht hat der das auch schon mal gemacht.


    Danke Euch

    Gruß Thorsten

  • Hallo Thorsten,


    Woher genau kommst Du denn ?

    Im Alten land gibts ja auch nen paar Eicherschrauber.


    Gruß Markus

    Meine Eicher :
    Eicher Tiger 2 EM 235 mit FL (restauriert)
    Königstiger 2 (3015) in Restauration
    Eicher 3072 TURBO im Original Zustand
    Eicher G 400
    Eicher ES 201
    Eicher ES 400
    Eichus Stapler
    Eicher 3251 HS



    Eicher war gut, ist gut ,
    und bleibt weiterhin gut !

  • Anzeige

  • Mit der Nut wäre ich auch vorsichtig.


    Wenn man das richtige Spannwerkzeug (Spezialanfertigung für die Köpfe) hat, dann ist das für einen erfahrenen Dreher kein Problem.


    Alles andere ist Pfusch! Ich hatte mal an meinem Eicher einen vermurksten Zylinderkopf. Dort wurde die Nut "irgendwie" gestochen und war auch viel breiter wie vorgegeben.


    Grüße Markus

  • Anzeige

  • Mit der Nut wäre ich auch vorsichtig.

    Und wieso? In den Kopf gehört bei einer Instandsetzung die Nute. Alles andere ist Murks. Wenn der Instandsetzer schon dafür zu blöd ist, kann man die Sitzringe im Kopf erst recht nicht wechseln und damit den Zylinderkopf auch nicht überholen. Ich sag ja nicht umsonst, bringt die Köpfe zu jemand der es kann.


    Übrigens, im alten Land gibts eine Eicher-Werkstatt: Paul Cordes in York-Königreich. Dort wird man dir mit Sicherheit auch helfen können.

    Viele Grüße


    Eicher EKL15/II
    Eicher 3085 mit FH Synchron
    Eicher 3???


    Machen wir uns nichts vor: Saugmotoren haben leider keine Turbolader...

  • Angebot von dem Instandsetzer ist schon da, die machen die Köpfe angeblich regelmäßig , sollte also passen.

    Allerdings fast vierstellig das Angebot, das ist schon ne ganz schöne Hausnummer finde ich!!

    Wenn die Ventilsitze neu müssen kommen nochmal 80 Euro pro Kopf dazu.


    Cordes habe ich angerufen, da soll ich mal mit den Köpfen vorbei kommen zum begutachten. Planen und Nut einstechen machen die dort auf jeden Fall noch selber. Ventile will er sich halt vorher mal anschauen. Die geben die Köpfe dann wohl teilweise auch weiter ....


    In Ganacker habe ich heute nur die Warteschleife erwischt, habe ich jetzt mal per Mail angefragt mal sehen ob da die Tage was zurück kommt.


    Gruß

  • Anzeige

  • Moin Thorsten,


    du hast die Fa. Fricke direkt vor der Haustür. Die Kollegen von der Classic-Parts Abteilung dort werden dir mit Sicherheit Adressen in "erreichbarer" Nähe nennen können. Für den Fall der Fälle gibt es dort sogar Ersatzteile. :) Ich kann dir bei Bedarf gerne die Durchwahl der technischen Abteilung geben.


    Gruß aus Heeslingen

    Timo

  • Moin,


    die Firma Fricke kannst du in Bezug auf Eicher-Teile vollständig abhaken. Kolben und Zylinder sind nicht von guter Qualität und der Rest ist teilweise 700 Prozent teurer als bei Eicher direkt. Beim Thema Zylinderköpfe wirst du dort nur einen Austauschkopf von Ganacker erhalten, allerdings mit entsprechendem Aufschlag.

    Viele Grüße


    Eicher EKL15/II
    Eicher 3085 mit FH Synchron
    Eicher 3???


    Machen wir uns nichts vor: Saugmotoren haben leider keine Turbolader...

  • Anzeige

  • Mir ging es in erster Linie auch um die Kontakte von Motoreninstandsetzer die in der Lage sind Eicher Motoren zu überholen / instandzusetzen die sich in Unmittelbarer bzw. mit dem Auto gut erreichbarer Umgebung befinden. Die von euch genannten Adressen sind mit Sicherheit die Topadressen, aber dort mal eben vorbei fahren ist von Zeven aus schlecht machbar.


    Das Fricke sich im oberen Preissegment bewegt ist mir durchaus bewusst und war von mir nur als alternative Empfehlung gedacht. Wenn man ein Unternehmen wie Fricke schon vor der Tür hat, ist es für mich logisch dort mal anzurufen.

  • Ich bleibe ganz klar dabei: Eicher-Köpfe gehören zu Fachbetrieben, die sich mit diesen Zylinderköpfen auch auskennen. Und genau daran scheitert es: Es fehlen Werkzeuge sowie sämtliche Verschleißmaße, bzw. Sollmaße. Hier wird von fast allen Instandsetzern einfach irgendwas gemacht, häufig so wie bei Deutz üblich. Wenn dann aber dein Ventilrückstand so bearbeitet ist, dass laut Eicher-Vorgaben der Kopf schon wieder als Verschlissen anzusehen ist und der Motor schlecht anspringt, ist das Geschrei wieder groß. Genauso sieht es aus, wenn man nachher kein Ventilspiel mehr einstellen kann.


    Eicher-Köpfe gehören zu Fachbetrieben. Und da ist Cordes sicherlich eine gute Adresse, andernfalls den Weg via Eicher, Schmid Landmaschinen oder sonstigen ehemaligen Werkstätten gehen.

    Viele Grüße


    Eicher EKL15/II
    Eicher 3085 mit FH Synchron
    Eicher 3???


    Machen wir uns nichts vor: Saugmotoren haben leider keine Turbolader...

  • Anzeige

  • Zum Kolben: Zieh die Laufgarnitur mal.

    Habe mal den Zylinder gezogen.

    Kolben zeigt auch schon leichte Fresser.

    Sind die kolbenringe unterschiedlich?

    Der obere hat ja einen viel kleineren Spalt als die beiden Anderen. Zudem hat er deutlich mehr Luft in der Ringnut. Muss ich nochmal im edk Buch schauen welches Maß die Nut haben darf. Gefühlt ist das aber zu viel.

  • Moin,

    mal wieder ein langer EDK-Kolben mit Fresser. Nichts neues. Rein optisch beurteilt gehören drei neue Laufgarnituren rein, natürlich jetzt mit kurzen Kolben.


    Hier die Maße:
    Kolbenring 1: Minutenring

    Kolbenring 2+3: Schwachminutenring

    Kolbenring 4: Dachfasenring als Ölabstreifring


    Max. zulässiges Spiel zwischen Kolbenring und Ringnut: 0,1mm

    Stoßspiel, gemessen 50mm von oben: 0,3mm, max. zulässig 1,0mm

    Viele Grüße


    Eicher EKL15/II
    Eicher 3085 mit FH Synchron
    Eicher 3???


    Machen wir uns nichts vor: Saugmotoren haben leider keine Turbolader...