Anzeige

Lanz LK20 Kartoffelroder Bedienungsanleitung

  • Anzeige

    Hallo,

    ich habe heute einen Lanz Vollölbad-Roder erstanden. Eigentlich ist das garnicht das was Ich suche, aber wollte mal etwas restaurieren und 90€ sind auch zu verkraften.

    Ich habe so ein Ding noch nie wirklich genau angeschaut, deshalb wollte Ich mal in die Runde fragen ob jemand eine Bedienungsanleitung von einem solchen Roder hat.

    Bilder werde Ich auch noch welche reinstellen:thumbup:.


    Grüße

    Max

  • Guten Morgen, habe mir im Laufe des Jahres auch so ein Teil angelacht und mal kurz drüber geschaut. Eigl. Ist ja nicht viel Technik dran zu erklären, im Gehäuse ist ein Teller Kegelrad was über die Stellung des Roders zu geschaltet wird und die Schleuder einschaltet. Schau mal im Netz da habe ich einiges an Datenblättern usw. gefunden!


    Viel Spaß damit :-)

    Kramer KL11 (verkauft)
    Fendt Farmer200S
    Hanomag R442M (verkauft)
    Hanomag B600 (verkauft)
    Hanomag R25 (verkauft)
    Hanomag R324S
    Hanomag R217B (verkauft)
    Holder A15 (verkauft)
    Hanomag R35A

    Hanomag R545

  • Guten Abend,

    schönes Teil hast du da... Vor allem der Schlepper^^.

    Im Internet habe ich noch nichts gefunden. Vielleicht muss ich länger suchen.


    Die Mechanik sieht bei mir so aus. Der lange Hebel müsste doch nach oben oder? Entweder mache ich etwas falsch oder das Teil ist zu lange gestanden, weil der Hebel lässt sich nicht nach oben bewegen.

    Vielleicht kann jemand Bilder hochladen wie es richtig ist.


    Grüße

  • Anzeige

  • Moin moin,


    schöne Roder habt ihr da!

    Vom LK20 und seinen Halbgeschwistern von anderen Herstellern gibt es hier auch einige, daher kann ich da aus dem Nähkästchen plaudern.


    Max, der Roder ist jetzt grad in Transportposition, das Schleuderrad sollte sich also nicht drehen, wenn du den Roder ziehst.

    In der einen Nase des Schaltschemas steckt ein kleiner Bolzen, der normalerweise über einen langen dicken Draht mit dem kleinen Hebel am oberen Ende des langen Hebels verbunden ist. Der Bolzen dient als Sicherung, wenn du den kleinen Hebel oben betätigst, zieht er sich aus dem Schema heraus und gibt den Hebel frei.

    Bei dir ist dort ein Haken zu erkennen, jedoch sieht es so aus als fehle die Verbindung nach oben zum Handgriff.


    MfG

    Fabian

  • Servus,

    habe heute das Teil mal genauer angeschaut und mich mit der Mechanik vertraut gemacht.

    Tatsächlich fehlt zum Griff hin eine Verbindung. Das ist aber nicht weiter schlimm da ich den Bolzen trotzdem rausziehen kann.


    Ein anderes Problem wären einige Schrauben. Obwohl nicht verrostet, sitzen manche unfassbar fest. Mittelchen wie WD40 und Ballistol haben nichts gebracht. Das würde mich eigentlich nicht weiter stören, jedoch muss ich das Gerät auseinanderbauen wenn ich es richtig sauber machen will.



    Auf den Bildern ist er noch dreckig. Trotzdem sieht man den Zusand, weshalb Ich mich gegen einen neuen Anstrich entschieden habe. (Wäre vielleicht schöner, aber den originalen Lack zu entfernen bekomm ich nicht übers Herz:D)


    Wenn jemand Vorschläge oder Tipps hat: Her damit :)


    Grüße

    Max

  • Moin Max,


    schönen Roder hast du da!
    Wenn WD-40 nicht hilft, noch andere Sachen wie SX-90 ausprobieren. Aufjedenfall Zeit nehmen und nicht ungeduldigt werden. Immer mal wieder einsprühen.
    Ansonsten auch mit Hammerschlägen versuchen. Dann gibt es noch die Optionen es warm zu machen oder auch mit Kältespray zu arbeiten.

    Gruß und viel Spaß bei dem kleinen Projekt


    Julian

  • Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!