Anzeige

Bestimmungen für Holder ED2

  • Anzeige

    Hallo zusammen,
    ich bin seit kurzem Besitzer eines Holder ED2. Jetzt wüste ich gerne, ob ich
    mit einem 6 km/h Schild fahren kann. Braucht man einen Führerschein?
    Versicherung, Zulassung? Übrigens habe ich alle originalen Anleitungen und
    Ersatzteillisten. Grüsse, Hubi.

  • Hallo Hubi ich war Besitzer eines ED II Einachsers .
    Wo willst ihn fahren Auf der Straße oder nur im Gelände.
    Muss Dir sagen das es mir auf der Straße immer zu gefährlich war, denn der EDII hat mächtig Kraft und er verzeit keinen Fehler beim Fahren. Bin nicht der Schwächste aber er hat mich schon mal abgeworfen (Wurzel auf Feldweg)
    und bin schon unfreiwillig im Graben gelandet (Drehgriff).
    Er ist meiner meinung nach nichts für die heutigen Straßen.
    Bedenke der Einachser hat keine Bremsen musst mit Bremsen des Hängers den Einachser zum stehen bringen und das in jeder lage. Das klappt leider nicht.


    Ist nur meine meinung ich habe meinen 5 jahre gehabt war ein super teil für meine Streuobstwiesen und meine 2 Äcker aber Straße ist er absolut zu gefährlich.


    mfg Daniel

    MF 133
    Eicher ED 22 Bj. 1956 mit Kriechgang
    MC Cormic Gabelheuwender D18
    Fahr Wenderechen U65
    Fella Grasmähmaschine mit Aufbaumotor EL 150
    Lanz Schleuderroder LK 20
    Steib Ackerwagen, Ködel und Böhm Ackerwagen mit Achsschenkellenkung
    Mengele Doppeltrumpf Miststreuer
    Pöttinger Grobhacker

  • Anzeige

  • Hallo,
    Zum Thema Zulassung kann Ich zu Andi´s link nichts mehr hinzufügen.

    Meine Freundin hat den ED10, also ohne Differential. Sie lenkt auch auf der Strasse nur mit der Drehgrifflenkung. Bei mir ist es so das der kleine Anhänger selbst keine Bremse hat, sondern nur der Holder bremst.
    Daniel, ich weis ja nicht was für einen Holder hattest, aber Ich kenne keinen der schweren Baureihe ohne Bremsen. Beim EDII sind die Trommeln sogar aus Gußeisen wie bei einem richtigen Schlepper. Bei unserem ED10 nur aus Stahlblech.


    Gruß
    Matthias

  • Stimmt, der/die Holder haben eine richtige Bremse. Der ED10 hat die gleiche drin wie der B10 und die geht gut. ;)

    Überlegen sein mit International
    Der Landwirt
    der weiß was er will
    Schlepper mit Klasse
    Schlepper aus Neuss am Rhein
    IHC 453, Massey Ferguson 35, Holder B10

  • Anzeige

  • Zitat von Dragori

    (..)
    Muss Dir sagen das es mir auf der Straße immer zu gefährlich war, denn der EDII hat mächtig Kraft und er verzeit keinen Fehler beim Fahren. Bin nicht der Schwächste aber er hat mich schon mal abgeworfen (Wurzel auf Feldweg)
    und bin schon unfreiwillig im Graben gelandet (Drehgriff).
    Er ist meiner meinung nach nichts für die heutigen Straßen.
    Bedenke der Einachser hat keine Bremsen musst mit Bremsen des Hängers den Einachser zum stehen bringen und das in jeder lage. Das klappt leider nicht.


    Man muss sich an die Fahreigenschaften und -eigenheiten schon gewöhnen. Aber an und für sich ist es keine Hexerei, auch im Straßenverkehr. Gebremst müssen die schweren Einachser alle sein.


    Gruß Andi

    Meine (kleine) Sammlung:
    Fordson Dexta (Bj. 1962)
    IHC D-430 (Bj. 1961)
    Schmiedag Hansa D 50 (Bj. 1952)
    Fendt Farmer 3S (Bj. 1969)
    Lanz LHR 35 (Bj. 1920/30)
    I.A.M.E. Pampa T 01 (Bj. ca. 1954)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!