Anzeige

Zweikreisanlage Blinker - Bremslicht mit Anhänger

  • Anzeige

    Hallo liebe Schrauber,


    ich möchte meinen Allgaier A22 neu verkabeln mit einer Zweikreisanlage für kombinierte Blinker- und Bremslichter.
    Zusätzlich benötige ich aber auch eine Anhängersteckdose.
    Hat jemand freundlicherweise ein Schaltbild für mich?
    Als Generator habe ich eine Drehstromlichtmaschine verbaut, wenn auch nicht stilgerecht...
    Freundliche Grüße
    Georg

    Allgaier A22, Lanz 3506 (1939),Hanomag R12,
    Lister-, Güldner-, Bohn + Kähler - Standmotore,

  • Hallo Georg,


    guck mal hier:


    http://www.pension-villa-irene.de/eicher/html/technik.html


    Ganz unten sind ein paar Schaltpläne zur Auswahl. Da findest Du sicher den richtigen. Wichtig ist der Kontakt 54f am Lenkstockschalter. Fehlt der, kannst Du die Aktion vergessen.


    Die Belegung der Anhängersteckdose findest du hier:
    http://www.kfztech.de/kfztechnik/elo/anhaengersteckdose.htm
    Wichtig ist, daß Du in der Steckdose die Rücklichter rechts und links getrennt versorgst (nicht von einem Rücklicht abgreifen und in der Dose brücken oder durchschleifen). Das sorgt dafür, daß nicht am Anhänger zappenduster ist, wenn ein Drähtchen ab ist oder eine Sicherung ausfällt. Dein Graukittel achtet darauf, wenn er Ahnung hat.


    Gruß
    Michael

    "'And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of
    someone who wears his underpants on his head.'"
    (Terry Pratchett in "Maskerade")

  • Hallo Michael und schon mal Danke für die Mühen.


    Frage: Werden die Anhängerleuchten einfach parallel zu den Schlepperleuchten angeklemmt? Das mit den Rückleuchten hattest du ja beschrieben, aber wie ist das mit den Blinkern?


    Als Schaltplan habe ich mir die Version "Blinkanlage kombiniert mit Warnbling-Bremsanlage" ausgesucht.


    Grüsse
    Georg

    Allgaier A22, Lanz 3506 (1939),Hanomag R12,
    Lister-, Güldner-, Bohn + Kähler - Standmotore,

  • Anzeige

  • Ja, Georg, einfach parallel.


    Nehmen wir an, Du setzt die Dose auf den linken Kotflügel. Also mußt Du jeweils eine Leitung für die rechte Rückleuchte und den rechten Blinker dorthin legen. Auch, wenn's weit ist. Du kannst sie aber ja vom Sicherungskasten, Blinkrelais oder oder den Schaltern abgreifen.


    Gruß
    Michael

    "'And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of
    someone who wears his underpants on his head.'"
    (Terry Pratchett in "Maskerade")

  • Abschliessende Frage vielleicht noch: Wie funktioniert das dann mit den Kontrolleuchten C1 + C2 für die Blinker an der Zugmaschine und am Anhänger?


    Und noch ganz vielen vielen Dank für eure Hilfe, ist sehr nett.


    Grüsse
    Georg

    Allgaier A22, Lanz 3506 (1939),Hanomag R12,
    Lister-, Güldner-, Bohn + Kähler - Standmotore,

  • Anzeige

  • Das geht automatisch, wird über die dranhängende ohmsche Last vom Blinkrelais gesteuert.


    Drum aufpassen, daß das Relais zu den Lampen paßt (18 oder 21 W).


    Gruß
    Michael

    "'And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of
    someone who wears his underpants on his head.'"
    (Terry Pratchett in "Maskerade")

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!