Anzeige

Beiträge von Shockwave

    Ich, 194cm hoch, habe auch einen Schmalspurer. Aber der ist tatsächlich recht übersichtlich, da er auch keine Trittbretter hat, Handgas etc.
    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/33563050lj.jpg]


    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/33563047gd.jpg]


    Aber viel gefahren bin ich damit tatsächlich noch nicht.


    Was gar nicht geht, dass sind kleine Holder Knicklenker. Hier verhaspeln sich stets meine Füße in einem der Vorderräder, sollte man mal voll einschlagen. Nicht sehr angenehm zu fahren.


    Im Grunde ist es auch die Frage, möchte man einen echten (1m Breite oder weniger) Schmalspurer überhaupt haben wollen. Wenn der Platz knapp ist würde ich zu einem Plantagenschlepper tendieren, welcher einen niedrigen SP hat, aber auch noch eine gewisse Standfestigkeit.
    In Ebay Kleinanzeigen ist gerade ein schmalerer JD 1020VU drin. Ersatzteile sind unproblematisch, er spart Platz und hat noch Kraft.

    Glückwunsch zu der ehrenvollen Aufgabe, sich um das gute Stück kümmern zu dürfen.


    Was die Hilfe angeht, zu deinen Fragen etc., die bekommst du hier sicherlich. Die Eicherleute sind, wie schon angemerkt, gut vertreten.


    Persönlich würde ich aber vllt. anraten dir Verbindungen zu Eicher-Leuten in deiner Umgebung zu suchen, mal 1/2 Mann/Frau zu dir einzuladen, zu einem Getränk und einer Bratwurst, um sich mal einige Zeit live am Fahrzeug einzufinden, Fragen zu klären, sich auszutauschen.


    Aber wenn das nicht klappen sollte, bilden wir hier natürlich gerne das Vehikel und das Schwarmwissen zu deinen offenen Fragen.


    Viel Erfolg, nicht loslassen, und Bilder posten! :D ....

    Wie ich sehe, ein Fund aus dem Kreis Bernkastel Wittlich.


    Eine typische Feldscheune mit einem typischen Vertreter der Acker- und rebenwirtschaft der 50er, also vermutlich im Grenzbereich Südeifel/Moselregion, richtig?


    Wert ist der Schlepper nicht viel. Ich würde sogar sagen, Schrottwert, vllt 400 Eus oder so. das wäre ein vertretbares Risiko. Zahlen jenseits der 1tsd sehe ich bei dem Zustand als nicht tragfähig an. Sollte die Maschine wider Erwarten einwandfrei fahren und laufen, könnte man fairerweise was um die 1500 Eus ansetzen.


    Aber das ist wie gesagt nur ein großer Richtungsschuss.


    Woher kommst du genau?

    Ein schöner, griffiger werdender Fortschritt :mrgreen: , äh, Farmall, der hier erreicht wurde :!:


    Insbesondere mag ich frische Reifen. Aber da bin ich wohl auch etwas speziell geprägt worden. Die Altreifen (mit Historie) zu belassen, kann ich in Einzelfällen natürlich auch nachvollziehen! Gell Fabian :wink:


    Das Schadbild kenne ich auch noch von meinen Felgen, die Reifen ohnehin. Typisch halt. Viel Zuwendung und auch Flüssigmetall halfen. Allerdings habe ich den Felgen auch etwas Narben gelassen, so ganz ohne Historie sollten sie dann nun auch nicht sein.

    Und wie war so dein Eindruck des Treffens?


    Leider hat man sich nicht verabredet und ich bin auch rel- spontan mit meiner Frau vorbeigeradelt, sind ja nur 2 Ortschaften oder auch eine, wie man es nimmt. :lol:
    Vllt. Schiebe ich beim nächsten Male einen Schlepper aus der Garage, mal schauen.

    110er AB mit 32 PS sollte reichen. Und wenn es mal knapp wird, kleinerer Gang (kein Kriechgang). :wink:


    Ich bin meinen Omarv mit 160er AB im Gras normal gefahren, im Kleegras ging es nur langsam vorwärts. Das mit 48 Turbo-PS :mrgreen:


    Hätte ich einen Mulcher mit Y-Messer gehabt, wäre es vllt schneller gegangen. Meiner Meinung nach ist ein Mulcher aber ein Flachschlegelmulcher. Das Bild ist sauberer und es wird auch mal ein Maulwurfshügel verziehen.


    Aufgrund der geringen AB von 110cm würde ich aber den Luxus investieren, eine hydraulische Seitenverstellung mitzubestellen. So kann man es verhindern, gleich x-Male übers noch unbearbeitete Gras zu fahren. Hast du ein DW-Ventil am Schlepper?
    110cm ist halt nicht viel und je nach Fläche, ist man da auch schon eine Weile beschäftigt.


    Mein Rasentraktor hat ein 122er Mähdeck und die kleine Obstbaumwiese mit 2tsd m² braucht dann schon ihre 45min und ich behaupte mal, ich bin damit deutlich wendiger.

    In den kommenden Tagen werde ich von Fabian Besuch im WW bekommen.
    Neben den üblichen Benzin- und Dieselgesprächen werden wir auch über die Zukunft des Forums in Klausur gehen.....


    Das wird schon.

    Zitat von Hawk

    Danke, ich hatte mir mal die Zeit genommen und mal was ausprobiert beim Knipsen.


    War ne super Idee.. :wink: ..erst durchs Mitmachen und Ausprobieren generieren wir hier gute und natürlich auch weniger gute Bilder, aber es bleibt ein vitaler Austausch :D

    Ich bin auch bei Uwe.


    Ich habe schon selbst restauriert (Schüler/Studenten/Singlezeit.....)
    War ne tolle Phase, man hat sich am Endprodukt erfreut, war stolz, Fehler wurden eingesteckt, beim nächsten Mal verbessert.
    Aber ich habe es auch schon machen lassen und mir gesagt, da gibt es auch Experten, die jeden Tag diese Materie in den Fingern halten. Das honoriert man natürlich auch mit einem Extragroschen, aber meine Freizeit ist ja auch was wert und der Beruf lässt einem ja auch nur bedingt Zeit.


    Ich warte jetzt mal auf die Phase 65+ :wink:


    Wenn die in Auftrag gegebene "Fremdrestauration" im sog. begleitenden Ansatz erledigt wurde, man als Kunde bei wichtigen Schritten dabei war, bzw. informiert wurde, ist das kein schlechter Ansatz und man kann zum Schluss "seinen" Schlepper, den man selbst ausgesucht hat und ihm dann eine Auffrischung anheim werden ließ, auch beruhigt und mit viel Bezug fahren und sich an ihm erfreuen.


    Die Gebr. Ebert führen natürlich auch eine Firma, die ja Gewährleistung auf die geleisteten Arbeiten gibt. Es gibt da also auch ein Interesse, dass das alles vernünftig ausgeführt wurde.


    By the way......toller Porsche :mrgreen::D

    Zitat von Eicher-Diesel-13


    Ob es zu dem Schlepper einen Bericht geben wird, muss ich mir aber noch überlegen bzw. muss noch Überzeugungsarbeit geleistet werden.


    Na denn, Auftrag erkannt... :mrgreen: ...und hiermit übersende ich die ausgesprochene Bitte, die weiteren Schritte am Schmalen Forstener mit dem Forum zu teilen....das wäre prima :D