Anzeige

Beiträge von AB Westeraesmaskiner

    Okay. Dann war es absoluter Zufall, dass die Burgmanndichtung 60 Jahre das Öl zurückgehalten hat und zwei bis drei Stunden nach dem Motorlauf mit dem "besseren" Öl schlagartig "Auf Wiedersehen" gesagt hat. Ich glaub´s Dir mal...


    Uwe, einigen Leuten muss man aber auch alles Haarklein erklären, oder?


    Wenn man von einem unlegierten Öl spricht dann ist immer ein niedrig legiertes Öl gemeint. Es gab und gibt kein Motoröl das überhaupt gar keine Additive hat.


    Das ist wie mit dem örtlichen Brauchtum, Brauchtum, Feste örtlicher Vereine, Oldtimer- Schlepper Treffen...Alles eins. :-)


    AB Westeräsmaskiner

    Deine Lima mit 1800 1/min leistet 90 Watt und liefert 7,5 Ampere.

    Du benötigst eine Lima, die ebenfalls mindestens 90 Watt Leistung hat.


    Da Deine alte Lima aufgrund des Übersetzungsverhältnisses zum Motor auch schon mit deutlich über 1800 1/min bei Halbgasstellung des Schlepper- Motors dreht, wird auch eine Lima die mit 2500 1/min angegeben ist diese Drehzahl bei Halbgasstellung des Schlepper- Motors erreichen.


    Die Pauschalaussage "Eine andere Nenndrehzahl liefert dementsprechend auch eine andere Leistung..." ist falsch.


    Es gibt durchaus Limas die über eine identische Leistung von 90 Watt verfügen, beide mit 12 Volt angegeben sind, aber die Nenndrehzahl bei der einen ist mit 2000 1/min angegeben und bei der anderen ist die Nenndrehzahl mit 2400 1/min angegeben.


    AB Westeräsmaskiner

    Woher möchtest Du denn wissen, wann ich das letzte mal auf der homepage vom PS- Speicher war, wo noch keine Informationen zum Termin für das Oldtimer Schlepper Treffen im Kalender standen?


    Aber Du könntest ja einmal versuchen auf meine erste Frage zu antworten.


    Bitte nur wenn es keine Umstände macht.


    AB Westeräsmaskiner

    Das ist soweit alles verständlich und richtig.


    Aber wenn man einen unüberholten Motor hat, wo die Burgmanndichtung noch in Ordnung ist hilft es tatsächlich, dass von mir genannte Öl einzufüllen. Es hält die Burgmanndichtung weiter dicht.


    Einen Motorschaden braucht Niemand zu befürchten, wenn er in seinen D14 Motor ein "unlegiertes" Öl einfüllt.


    Mit ist auch ein Fall bekannt wo Jemand jahrelang mit nahezu unlegiertem Öl gefahren ist und dann seinem Motor etwas "Gutes" tun wollte. Die Additive in dem Öl was er dann eingefüllt hat haben die Burgmanndichtung kapitulieren lassen.


    Und das kann ja dann kein Zufall sein, dass der Motor exakt zwei oder drei Stunden nach dem Ölwechsel im Betrieb angefangen hat zu ölen...


    AB Westeräsmaskiner

    Bei Burgmanndichtungen ist es schon hilfreich, wenn man ein einfaches, möglichst nicht legiertes Einbereichsöl verwendet. Da gibt es spezielle Öle für Vorkriegsklassiker. Die Inhaltsstoffe dieser Öle lösen die in der Dichtung über Jahre angesammelten Schmutzpartikel nicht an. Diese Schmutzpartikel bilden zusammen mit der Burgmanndichtung also eine dichtende Funktion.


    Man sollte dann nach 10 Jahren, also 10 Ölwechseln, natürlich auch einmal die Ölwanne abschrauben und von innen gründlich reinigen, denn der Schmutz setzt sich unten ab.


    Das Spaltölfilter nicht vergessen regelmässig zu reinigen. Dieses kann sich bei beschriebenem Öl zusetzen.


    AB Westeräsmaskiner

    Im Zweifelsfall würde ich den Schlepper hinten hochbocken, so das beide Hinterräder frei drehen können. Gang raus und dann an einem Rad drehen. Das andere dreht dann in die entgegengesetzte Richtung. Nun mal an den Hebeln probieren, bis sich beide Räder in eine Richtung drehen. Hebel gefunden.


    AB Westeräsmaskiner

    Mir fällt da noch der Hebelstart über eine Klauenkupplung ein. Hebel runter, Klauenkupplung rutscht über, Motor dreht sich nicht. Beim hochziehen des Handhebels wird die Klauenkupplung kraftschlüssig und dreht den Motor.


    Dann gibt es noch den Start über eine Zündpatrone. Motorkolben kurz vor OT stellen, Zündpatrone in eine Halterung stecken und mit einem aufschraubbaren Deckel mit Schlagbolzen verschließen. Ein satter Hammerschlag bringt dann die Zündpatrone zur Explosion und der dadurch entstehende Druck bringt den Motor zum drehen.


    Viele Großmotoren konnten und können mit Druckluft gestartet werden.


    Es gibt da noch das umständliche Startverfahren mit einem kleineren Ottomotor, der zuerst gestartet wird und dann den Hauptmotor, zumeist einen Diesel, in Drehung versetzt.


    Interessant ist auch der Dynastart. Der an die Motorkurbelwelle angebaute Generator (Lima) dient gleichzeitig auch als Starter.


    AB Westeräsmaskiner

    Normal ist das nicht...

    Auch nicht, dass das so eine Aktion ist, die Teile zusammen zu bekommen.


    Den Beleg am besten gut aufheben. Wenn dann mal einer nach so etwas fragt, hast Du die Artikel- Nr. parat.


    AB Westeräsmaskiner

    90 Euro für einen Hydraulik- Ölfilter mit Dichtungen? Darauf erst mal einen Kaffee..


    Wieviel Euro kostet der Filter und wieviel Euro die Dichtungen?


    Für das spröde Planenmaterial eignet sich am besten Silikonspray und Wärme. Plane einsprühen und dann in die Sonne stellen. Im Februar schwierig. Aber einsprühen kannst Du es ja schon einmal.


    Diese Behandlung am besten alle paar Wochen mal durchführen. Irgendwann wird es etwas besser, aber in den alten Planen sind weniger Weichmacher drin als in den neuen PVC- Planen.


    Es gibt auch spezielle Kunstoffpflegemittel zum aufsprühen, wo Weichmacher mit drin sind.


    AB Westeräsmaskiner

    War eine harte Woche für Dich? Oder nur schlecht geschlafen? Oder Beides?

    Überlege Dir mal den Ton!


    Habe den Termin für das Schleppertreffen jetzt gefunden. Dieser stand bei meinem letzten Besuch auf der homepage noch nicht dort.


    Da bin ich ja mal gespannt. Gemütliche knapp 100 km Anfahrt. Läuft.


    AB Westeräsmaskiner

    Hat jemand Erfahrungen mit dem Oldtimer Schleppertreffen in Einbeck? Ich möchte da gerne mal per Achse mit dem Schlepper anreisen. Auf der homepage habe ich jetzt aber wenig Informationen gefunden, wo das genau stattfindet in Einbeck. Ist das ausgeschildert?


    Wer hat weitere Infos zum Treffen?


    Danke!


    AB Westeräsmaskiner

    Gezogene Pflanzenschutzgeräte werden als angehängte Arbeitsgeräte eingestuft.


    Angehängte Arbeitsgeräte sind von der Zulassung befreit. Sie benötigen damit keine Betriebserlaubnis und kein eigenes Kennzeichen.


    Die Ausnahmen bestätigen diese Regel. Aber das haben wir hier ja alles schon geschrieben.


    Du darfst hinter einem Schlepper mit schwarzem Kennzeichen auch einen Anhänger mit grüner Nummer fahren. Aber dann nur für LOF- Zwecke. Außerdem mußt Du nachweisen können, dass der Anhänger mit grünem Wiederholungskennzeichen zu Deinem oder dem landwirtschaftlichen Betrieb von Jemandem Anderen gehört. Das geht indem Du den entsprechenden Fahrzeugschein oder eine Kopie davon vom entsprechenden Traktor, der über die grüne Nummer verfügt, während der Fahrt mit dem Schlepper mit schwarzem Kennzeichen mitführst.


    Das geht sowohl mit nicht historischen Schleppern und Anhängern als auch mit historischen.


    AB Westeräsmaskiner

    Ich fahre schon seit über 20 Jahren mitunter auch mit einem Oldtimer Schlepper mit grüner Nummer auf Oldtimer Treffen. Noch nie bin ich von der Polizei angehalten worden, noch nicht einmal, wenn ich an einem Samstag unterwegs war. Okay, dass fahren an einem Samstag mit historischem Schlepper zu einer Oldtimer Veranstaltung mit grüner Nummer war bis November 2017 ja auch erlaubt......


    AB Westeräsmaskiner