Anzeige

Beiträge von Loeckchen

    Hallo Stefan,

    danke mal soweit!
    Ja, DL 660 stimmt. Damit können wir arbeiten :saint:.
    Puhhh, bin mal gespannt ob wir was finden, Griechenland ist wohl besser als gar keinen zu finden... drum rum werde ich wohl nicht kommen...

    Grüße mal und danke

    Michael

    Hallo zusammen!

    Für die Füllmengen in den Kettenkästen und im Getriebe hab ich jeweils ein "Schauglas" oder wie das heißt.
    Bin gerade ebenfalls bei meinem am Motor dran.... habt ihr für den ILO 12PS Motor mir Daten was die Drehmomente angeht? Speziell Zylinderkopf? Bin da über alle Infos / Unterlagen dankbar was den Motor angeht. Ersatzteilliste habe ich über die ZG Raiffeisen bekommen...

    schlüterschmied ich hoffe du hast zugeschlagen und Mähwerk und Pflug ebenfalls bekommen? Falls nein, wo wären diese denn noch zu haben?... :)

    Grüße aus Freiburg

    Das wäre cool, vor Dienstag komme ich aber eh nicht dran.

    Nein davon steht da leider nichts drin. In den 15 Seiten geht es um grundsätzliche Erläuterungen, technische Daten und viel wie man richtig fährt. Es wird ausführlich beschrieben wie man die Bremsen nachstellt und natürlich „Wer gut schmiert, der fährt gut!“ 😁


    Wie kommst du / ihr denn zu euer Sammlung?

    Den Tank hab ich noch, ja. Er trocknet gerade nachdem ich ihn von innen vom Rost etc entfernt und behandelt habe 👍


    Ok dann mache ich mich mal auf die Suche nach den Schrauben. Müssten dann pro Seite eine sein oder für jedes Rad eine eigene? 😬


    Wie man sehen kann ist er auf der linken Seite und in der Mitte blau, die rechte Seite orange. Mein Opa hatte da irgend nen defekt und dann wohl von einem Komunal-Bambi (?) die Ersatzteile besorgt. „Andere Hälfte“ liegt hier noch rum.


    Habt ihr einen Plan / Zeichnung / Erklärung wie die Kettenspanner funktionieren und wie man die warten / überprüften soll?

    Danke für eure schnellen ausführlichen Antworten!


    Genau so schnell war ich auch mit dem Reifenkauf :saint:.

    Runter machen werde ich die nicht mehr... hätte noch einen zweiten Satz Felgen mit welchen wir mal spaßeshalber die Doppelbereifung ausprobieren wollten.

    Sonst würde ich probieren den Lenkunschlag zu reduzieren und selber mal bei TÜV das anschauen zu lassen.

    Schleift aktuell auch ein wenig beim Einschlagen bei diesen L-Stücken die die Schutzbleche festhalten.


    Ich besitze die Originalpapiere und das die Betriebsanleitung.

    Aha interessant, dann den C10 mit 12 PS luftgekühlt mit Ilo-Motor.

    Hallo zusammen,


    Ich bin gerade dabei einen Ursus Bambi herzurichten. Die eigentliche Reifengröße (6-24 AS) gibt es ja nicht mehr. Wie schon in einem anderen Forum gelesen ist 8.3-24 die kleinste passende Größe.


    Hat von euch jemand dafür eine ABE bzw ein Teilgutachten? Oder muss ich zur Einzelabnahme? :rolleyes:


    Ebenfalls dazu, hat jemand von euch oder kennt jemanden jemanden der noch das (Werkstatt-) Handbuch hat und dies mittlerweile digitalisiert?


    Grüße und danke


    Michael Hermann