Anzeige

Beiträge von Bulldogausbeuler

    Hallo,
    erstmal herzlichen Glückwunsch und hallo Kollege:)


    Wir haben uns vor 2 Wochen einen Weidemann 120 DR gekauft, habe auch bei Weidemann angefragt und wie du eine Betriebsanleitung und Explosionszeichnungen bekommen.


    Hm, Reperaturanleitung, naja ist ja nicht viel dran.


    2 Ölmotoren der eine fürs vordere, der andere fürs vordere Getriebe. Wie du richtig erkannt hast, sinds Käfergetriebe, du musstest halt wissen ob das Getriebe oder der Ölmotor zb. was hat.


    Mit Stromverteilung meinst du Anlasser - Lima und Gleichrichter oder wie das heißt?
    Da konnte ich dir mal Bilder von unserem schicken wenn du willst.


    Ich bin auch auf der Suche nach Infos, da es nicht wirklich fiel über die Großväter der modernen Hoflader gibt...


    Also wenn irgendjemand was weiß bitte melden:)


    Mfg andiherrmann

    Hallo,
    Naja sind halt Maschinen mit richtig Kraft, zumindest unserer;)
    (ich bin über seine Leistung fasziniert, denn die scheint selbst nach 13tsd Betriebsstunden unerschöpflich)


    Nein das Blech ist selbst gebaut, weil ich's nicht einsehe 250€ für a bissl Plastik ausgebe, was im Wald durchaus schnell kaputtgehen kann;)


    Mfg Andi & danke fürs Lob;)

    Hallo,
    Bei uns liegt ein Eicher ich vermute LT 28, vergraben und noch iwelche Teile von Traktoren, die sollen schon 20jahre liegen :(
    Demnächst kommt ein Verwandter der bei der Eingrabung dabei war und der zeigt mir den Grabungsort und vllt. fang ich mal das buddeln an, falls es sich rentieren sollte ;)


    mfg andi

    Hallo,
    Bei uns hat sich bis jetzt zum Glück nur der linke Kotflügel gelockert;)
    Ist aber echt ne klasse Maschine, da geht was:)
    Wir machen mittlerweile alles mit ihm, bis auf Frontladerarbeiten aber vllt kommt ja bald noch ein Fl ran;)


    Mfg Andi


    PS: wenn sich evtl jmd bereiterklärt, der die Bilder hochladen würde, könntet ihr sie vor Freitag sehen;)

    Hallo,
    Also ich kenne einige die mit solch "kleinen" Schleppern im Wald arbeiten und die sind damit voll zufrieden, denn kleine Traktoren sind nicht nur klein und wendig sondern auch ziemlich billig ;)
    Vllt würde Auflastung etwas bringen:)


    Ehrlich gesagt würde ich ihn nicht hergeben, aber wenn du es unbedingt willst, ich nehm ihn :D


    Ich würde mir auf jeden Fall einen Traktor mit Frontlader kaufen, denn ein FL erleichtert die Arbeit enorm;)


    Marke ist relativ egal, der eine findet die besser, der aandere diese usw.
    Prinzipiell kommt es drauf an, was du gut findest & was dir angeboten wird, aber für das Geld wirst du sicher etwas gutes bekommen ;)


    Mfg andi

    Hallo,
    als allererstes würde ich auf jeden Fall die Traktorbremsen kontrollieren, dass diese nicht einseitig bzw eher schlecht wirken.
    Wobei ich jedoch ebenfalls einen Weg, den ich schon schlecht hochkomme, versuche nicht mehr hineinfahren zu müssen ;)
    Wenn es keinen anderen Ausweg gibt, dann wie bereits das Beschriebene anwenden und mehr Druck auf die Hinterachse bekommen.
    Aber sei dir auch bewusst, dass es sich "nur" um Brennholz handelt und du im schlechtesten Fall dafür teuer mit deinem Leben bezahlen könntest....


    Mfg andi

    Hallo,
    Erstmal danke fürs Lob, dass ermutigt immer weiter zu machen ;)


    Also der Ladewagen geht wunderbar & lebt noch, vor 4wochen musste er 1 ha heu einfahren ;)


    Aber er wurde auch zweckentfremdet und durfte kleine Hochdruckballen heim bringen ;)


    Bilder davon werde ich heute Abend einstellen.


    mfg Andi


    PS: das Mofa läuft, wurde aber zurückgeschoben, da andere Projekte Vorrang haben ;)

    Hallo,
    Muss ich mal schaun, weil letztes mal hab ich mit unserem IHC und dem Fahr Schwader geschwadet und konnte keine Bilder machen, aber ich hab glaub ich noch welche;)
    mfg Andi

    Hallo,
    wie gesagt Michael, es ist halt Ansichtssache das Old- / Youngtimerthema...
    Kommt auf den Standpunkt drauf an...


    Das mit dem Old-Youngtimer Getrenne find ich etwas schwachsinnig, um ehrlich zu sein ;)
    Dann werden Treffen gemacht, die bis Baujahr 1960 gehn und welche die alles darüber abfangen...


    Wo ist da bitte die Vielfältigkeit ? Die Mischung / der Unterschied machts doch ;)


    und ehrlich gesagt finde ich einen Eigenbauschlepper oder einen Oldtimer an dem ETWAS gebastelt wurde, auch nicht schlimm, ist doch schön zu sehen, zu was für Leistungen Menschen aus Mangel angetrieben wurden oder wie kreativ sie waren und immer noch sind...


    aber wie gesagt, es kommt immer auf den Standpunkt und die eigene Meinung an, ansonsten wärs ja langweilig ;)


    Zum Thema Standbilder, ich weiß ja nicht wo der Unterschied ist, erkennst du einen Traktor, wenn er beim Ackern fährt oder wenn er steht ? ist doch keiner zu erkennen (bis auf das, dass beim einen Bild einer draufsitzt und beim Anderen nicht), meiner Meinung nach ;)
    und sieht beides nicht schlecht aus...


    Man könnte ja auch alles bemängeln, zB. das Wort "Einsatz"...
    Was bedeutet das "Einsatz" in der Themenbezeichnung, hab ich einen Traktor im Einsatz, wenn ich einen Anhänger hinten ran hänge und Gras fahre, oder mit dem Frontlader Ballen hebe?
    Oder ist Einsatz immer mit Dreck, wie beim Ackern oder Zusatzmaschinen wie Kartoffelroder oder Mähwerk verbunden ? Tja, da lässt sich drüber streiten, was letztendlich eh unsinnig und ohne Ende ist ;)


    Also das Thema einfach so lassen wie es ist (bis jetzt hat sich ja keiner weiter groß drüber beschwert ;) ) und weiterhin schöne Bilder mit Traktoren und dem ein oder anderen Anbaugerät etc. einstellen ;)

    Meine Meinung, und die ist ja bekanntlich Ansichtssache
    :wink:


    mfg andi

    Hallo,
    kommt Jungs, lasst doch des Kindergartengetue mit Oldtimer oder Youngtimer usw. dass ist doch Schwachsinn, die einen sehen es so, die anderen so...
    Beim Auto gibts nach 30 Jahren ein "H" aufs Kennzeichen, umgerechnet aufn Traktor hätte der IHc auch ein "H" dahinter (Baujahr 1977) :wink:


    So nun zum nächsten Thema...
    Michael du weißt, dass ich nicht immer deine Ansichten teile und das ist auch hier der Fall. Wie zB. soll ich meinen IHC im Einsatz fotografieren bzw. filmen wenn ich selbst fahre ?
    Ich sehe bei uns nicht jeden Tag einen Traktor um Baujahr 1980, der auf dem Acker etwas arbeitet...
    und wenn hier keine neueren Schlepper gezeigt werden würden, wie viele Seiten würde das Thema haben?
    auf jeden Fall keine 103, dass steht fest, aber ist ja jedem sein Brot ;)


    Ja gut, was soll ich zur Front sagen, wir sehen es halt nicht ein 170€ für ein wenig Plastik zu bezahlen und wenn wir mal nicht aufpassen es zu zerstören, aber da kommt sicher mal was schöneres vor, besser als wie es offen ist ;)


    Gute Nacht
    mfg andi

    Hallo,
    auch wenn ich in letzter Zeit nicht so oft hier im TH on war, war ich nicht untätig rumgesessen: :D


    ... sondern habe unseren 4,5ha großen Acker umgepflügt:


    [Blockierte Grafik: http://img810.imageshack.us/img810/3876/247f.jpg]


    mit unserem IHC 844 S und einem geliehenen Rabe Pflug des Typs "Taube"


    [Blockierte Grafik: http://img542.imageshack.us/img542/2811/250u.jpg]


    natürlich war zwischendrin auch mal Zeit für Fotos und nem Plausch zwischen Schlepperkollegen :wink:


    [Blockierte Grafik: http://img38.imageshack.us/img38/5235/255mp.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img269.imageshack.us/img269/3858/251zg.jpg]


    doch nicht nur das Ackern hat Spaß gemacht, sondern auch die Aussicht:


    [Blockierte Grafik: http://img444.imageshack.us/img444/6470/264e.jpg]


    Fertig mit der Arbeit:


    [Blockierte Grafik: http://img405.imageshack.us/img405/2417/266md.jpg]


    und zum Schluss mein persönliches Lieblingsbild:


    [Blockierte Grafik: http://img535.imageshack.us/img535/6450/258rx.jpg]


    ich hoffe mal die Bilder gefallen euch :wink:


    mfg andi

    Hallo Matze,
    huch die Seite hab ich irgendwie nicht gefunden....
    aber ehrlich gesagt bringt die mich auch nicht weiter, denn ich müsste etwas über den Ariens 1332 mit 8PS Briggs & Stratton Motor wissen und über die Firmengeschichte, die ist hier aber nur auf Englisch, welchem ich zwar mächtig bin, aber so viel überfordert mich schon leicht...


    mfg andi

    Hallo,
    wir tanken unsere Sägen und Freischneider mit Mischung, aus einem 5L Kanister...
    Geht ganz einfach, Kanister an der Tankstelle mit Benzin volltanken, eines dieser kleinen roten Dolmardöschen reinkippen, Kanister schütteln.... fertig...


    Was ist da zu schwer dran? So ein Döschen geht genau für 5 Liter glaub ich und fals nicht wird halt abgeschätzt, bisher ging nie was kaputt....


    Meine Meinung zum Thema


    mfg andi

    Hallo,
    habe mal ne Frage an die Kleinfahrzeugspezis hier ;)


    Kann mir evtl. jemand mehr über die Firma ARIENS verraten ?


    Im Internet finde ich leider nichts, jedoch steht ein solcher Rasentraktor bald in meinem Hof :D


    Der MTD ist fast fertig, müssen nur noch neue Reifen vorne drauf und der Anlasser sowie Kabelbaum eingebaut werden....


    mfg andi