Anzeige

Normag NG16 Lerrlaufeinstellung

  • Anzeige

    Hallo,


    ich unterstütze meinen Freund bei der Reperatur eines Normag NG16 von 1952.
    Nach Überholung der Einspritzpumpe und -düse vom Fachmann suchte ich nach der Möglichkeit die Leerlaufdrehzahl einstellen zu können. Nach Studium der ganzen Anlage bin ich zu dem Schluss gekommen, das da was fehlt. Ich habe auch Bearbeitungsspuren an dem Umlenkhebel gefunden, an dem das Gestänge vom Gaspedal ankommt, der dann nach innen in den Motorraum geht. Da fehlt vermutlich eine Öse oder Sonstiges für den Anschlag des Einstellexenter. Der Anschlag für die max Drehzahl funktioniert. Hätte da jemand einen Plan oder ein Bild sodass ich mal sehen könnte, wie das aussehen muss. Ein Ersatzteil wäre natürlich die schönste Lösung.
    Grüsse aus dem Rheinland
    Roger

  • Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!