Anzeige

Beiträge von Sierra

    Hallo Wastl,


    Dichtring ist relativ, da gehört meiner Meinung nach, je nach Bauart des Lufis, ein U-förmiger Dichtring rein, so wie ein Keder. Der umschließt den Falz des des Bodentopfs und den Falz des Einsatzes, der im Bodentopf hängt. Ich hab auch immer wieder Probleme, die Mistviecher dicht zu kriegen. Oft hilft nur ein bisschen weiterdrehen. Beim nächsten Ölwechsel geht's dann von vorne los.


    Wenn da jemand eine gute Lösung hat, her damit!


    Gruß

    Michael

    Hallo Rene,


    auch für Dich gelten hier die Regeln, die Du bei Deiner Anmeldung bestätigt hast.

    Bitte verfasse Deine Beiträge ab sofort in ordentlicher deutscher Sprache unter Einhaltung der Rechtschreibregeln.


    Danke.


    Gruß

    Michael

    Auch die Versicherung kommt drauf an, was Du damit machst. Wenn er auch nur irgendwie arbeiten soll, wird es teurer. Auch der Anhängerbetrieb kostet manchmal Zuschlag. Eine Oldtimerversicherung ist unabhängig vom H-Kennzeichen.


    Den Bauwagen kannst im Garten aufbocken und als Hütte verwenden. Der kriegt keine Zulassung. Da muss beispielsweise schon das Fenster eine Zulassung haben. (Wellenlinie).


    Gruß

    Michael

    Hallo Alex,


    bitte bemühe erst die Suchfunktion. Die Entscheidung kann Dir keiner abnehmen, es kommt allein auf Deine Umstände an. Die Möglichkeiten wurden bereits ausführlichst im Forum erörtert. Es gibt hier kein einfaches "mach das".


    Informiere Dich bitte auch über das Thema Bauwagen. Ein Bauwagen ist ein Wagen, der nur zwischen Baustellen und der Baufirma transportiert wird und dem Wetterschutz der Bauarbeiter dient. Alles andere ist kein Bauwagen, auch wenn er so aussieht.


    Gruß

    Michael

    Hallo HP (Hans-Peter?),


    ja, das kann sein. Blinker wurden erst irgendwann Anfang der 60er-Jahre Pflicht. Es gab eine Übergangszeit, bis zu der alle Fahrzeuge nachgerüstet sein mussten. Bei Traktoren gibt es meines Wissens nach keine Ausnahmen, wohl aber z.B. bei Motorrädern.


    Üblicherweise hat man die vorderen Blinker auf die hinteren Kotflügel gesetzt. Oft auch in Kombination mit Begrenzungsleuchten (vulgo: Standlicht). Gugl-Bildersuche hilft. Bei Eicher üblicherweise die rechteckigen.


    Du musst nachrüsten, auch die Warnblinkanlage.


    Gruß

    Michael

    Ich ändere im Text einfach mal links und rechts. Wenn Euch das nicht reicht, bitte melden.


    Spaltfilter kenne ich auch als Plättchen, meist mit Ratschenbetätigung verbunden mit einem der Pedale. Die Eicher-Drahtspule hätt ich jetzt nicht als Spaltfilter bezeichnet, aber vermutlich ist es trotzdem eines.

    Wer soll die Massage hämmern?


    Ich stelle hiermit die Frage, ob solche Beitrage kommentiert werden dürfen, ggf. zeitlich beschränkt. Nach dieser Zeit alles Unnütze entfernen? Bei diesem Beitrag gibt es m. Mn. nach überhaupt nichts zu kommentieren, es ist Fakt, basta. Bei anderen Beiträgen ist das, so meine Erfahrung, oft nicht so, weil Fehler drin sind.


    Gruß

    Michael

    Hi,


    wenn "der TÜV" das Archiv von Herrn Gerst beim TÜV Süd beinhaltet, dann ham die wirklich nix. Ansonsten Herrn Gerst kontaktieren und Geld auf den Tisch legen. Google hilft bei der Suche nach ihm.


    Gruß

    Michael

    Das hat nix mit "jetzt" zu tun, das war schon immer so.


    Scannen, kopieren, fotografieren oder was auch immer (also jegliche Vervielfältigung) von urheberrechtlich geschützten Werken, und das sind im Prinzip alle Veröffentlichungen, war schon immer verboten. Jetzt wird halt hier genauer hingeschaut, denn unser neuer Admin hat keine Lust, seinen Geldbeutel für unnötige Abmahnungen zu öffnen. Und das ist äußerst verständlich.


    Gruß

    Michael

    Hallo stary,


    hast Du auch einen Namen?


    Die mir bisher begegneten Nachbausitzschalen sind allesamt dünner als eine halbwegs rettbare originale. Klar, teilweise müssen Bleche eingeschweißt werden. Kriegst Du wirklich so einen schönen Hochlehner nach?


    Gruß

    Michael