Anzeige

Die Suche nach der Erweiterung des Horizont

  • Anzeige

    Hallo,
    Ich möchte den Traktorhof, mit diesem Beitrag ein bisschen zweckentfremden. Ich hoffe Ihr nehmt es mir nicht krumm.


    Schulisch bedingt, habe ich jetzt ein Jahr Pause, und möchte diese sinnvoll nutzen. Auf nächstes Jahr hab ich eine Lehrstelle als Land- und Baumaschinenmechaniker in Aussicht. Darum möchte ich schon einmal mein bescheidenes Wissen erweitern. Bei mir in der Gegend, sprich Zollernalbkreis in Baden-Württemberg ist leider nicht gerade dicht besiedelt mit Firmen die mich interessieren. Deshalb würde ich mich freuen wenn ich, hier üben den Traktorhof vielleicht Angebote von Firmen bekommen, die einen Praktikant, Aushilfe, etc. suchen. Natürlich gerne in Baden-Württemberg aber gerne auch in der ganzen Welt, einen Platz zum schlafen findet man immer ;) Mir geht es allein um die Erweiterung meines Horizonts. Zu meiner Persönlichkeit ist zu sagen, dass ich den Abschluss der "Mittleren Reife" habe, und technisch sehr begeistert bin.


    Würde mich gerne über Nachfragen und natürlich auch über Tipps wo man unbedingt mal gewesen sein muss…


    LG
    Jonas

    Fendt Fix 2
    Hanomag Brillant 600
    Fendt Dieselross F 12 GH


    Bin sehr interessiert an Schleppern schweizer Fabrikat!
    Bitte alles Anbieten!

  • Ich weiß nicht ob es das in BW gibt aber hast du schon mal an ein Berufsgrundschuljahr in der Fachrichtung Metall gedacht?
    Das wird in der Regel auch der Lehrzeit angerechnet.

  • Zitat

    Mir geht es allein um die Erweiterung meines Horizonts


    Hallo die beste möglichkeit wäre es wie Hanomagfahrer vorgeschlagen hat eine Berufsschule zu besuchen aber ich gehe mal davon aus das du im moment kein Bock mehr auf Schule hast.
    Aber da es ja um die Erweiterung des Horizontes geht schonmal dadrüber nachgedacht ein soziales Jahr zu machen ist für die Allgemeinheit sinnvoll und es wird bestimmt deine Einstellung zu manchen Sachen im leben ändern.
    Ansonsten schnupper einfach auch mal in anderen Berufen
    Gruß Rainer

  • Anzeige

  • Eine Alternative zum FSJ wär ein freiwilliges ökölogisches Jahr.Da hättest Du je nach Dienststelle auch die möglichkeit mit Motorgeräten,Landmaschinen und Geländewagen zu arbeiten.Aber die schönen Stellen sind oft schon langfristig ausgebucht.Aber egal was du vorhast geh zum großen roten A und lass dich beraten.Denn so wie du schreibst hast du die Lehrstelle ja auch noch nicht fest.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!