Fahr D180 Klakkert nach Überführung

  • Moin liebe Gemeinde und "Mit Wahnsinnige",
    Ich stelle mich erst einmal vor,
    Ich heiße Marcel (20 Jahre) und komme aus Seevetal (20 km unter Hamburg). Da bei uns viele einen Traktor hatten, brauchte ich auch einen. Kaufte mir daraufhin, zum "Flanieren" einen Holder B10, klasse Teil, doch leider war der Motor nichts für mich.. Klasse Technik, aber wenn man flaniert, ist ein schöner Klang enorm wichtig. Der Kleine klang bei 15km/h leider nicht mehr so, als hätte er Spaß...


    Lange Rede kurzer Sinn:
    Ich habe mir nun einen Fahr D180 gekauft. Klasse Gerät, mit dem ich sehr zufrieden bin.


    Ich habe ihn probegefahren, alles super, dann, nach dem Entladen ( 150km im Anhänger ) startete ich ihn. Seit dem, habe ich ein unschönes Klakkern.. Es kommt aus dem vorderen Zylinder (eher oben) es hört sich an. Es wird ab 5 Km/h im höchsten Gang sehr kernig, sodass es nach kurzer Zeit nervt, und man den Motor nicht belasten möchte. Volle Leistung ist aber da, und er läuft auch sehr gut.


    Ich wahr bei unserem "Dorfältesten" er hatte 40 Jahre lang eine Landmaschienen Werkstatt.Stellte mir die Ventile neu ein, und sagt ich solle erst einmal so weiter fahren, ob was "passiert" , ob er "Leistung"
    verliert. Doch ich bin so ein Mensch, der dann nicht beruhigt fahren kann.. .


    So frage ich euch, ob ihr vlt. einen Tipp habt? Es müsste ja Theoretisch, bei der Fahrt, etwas "verrutscht" sein.
    Verbaut ist ein MWM AKD 112 mit 1,8l und 24 (satten :D PS )




    Vielen Dank schon einmal im Vorraus ;)


    LG Marcel

  • Moin Marcel,


    meine Vermutung: Da war im Kraftstoffsystem irgendwo Wasser, was sich beim Transport "hochgeschaukelt" und eine Düse erwischt hat.
    Die tropft nun nach, weil die Düsennadel schwergängig ist, und dann klackert /nagelt es kräftig.
    Baue die Düsen aus und prüfe die Leichtgängikeit der Nadeln.Ist kein großer Akt.


    Gruß +Matthes+

  • Moin Marcel,


    wenn du keine Möglichkeit hast, die Düsen hinterher abzudrücken, empfehle ich den Bosch-Dienst.
    Also Düsen ausbauen und dort prüfen lassen.


    Gruß +Matthes+

  • GTfan

    Hat das Label Fahr hinzugefügt