Anzeige

Traktormeter von FENDT GT defekt!

  • Anzeige

    Der Traktormeter von meinem Fendt GT 225 steht beim Laufen des Motors immer auf halber Drehzahl und pendelt dort ganz schnell hin und her! Er legt dabei einen Weg von ca. 5-10mm zurück!
    Der Stundenzähler bleibt immer gleich stehen, also zählt nicht!
    Weiss jemand was hier nicht stimmt?
    Wer kann den Traktormeter, wenn dieser kaputt ist, richten?
    Oder wo bekommt man einen neuen?


    Danke im voraus!


    TUFF TUFF


    Beckl

  • Hallo lieber Beckl


    Das mit Deinem Traktormeter ist kein Problem da ich eine gute Adresse kenne die defekte Traktormeter reparieren. Die Welle must Du auch mit schicken da das meistens das Problem ist. Durch alterung der Welle dehnt diese sich im laufe der Zeit aus und verursacht durch Druck einen Lagerschaden im Traktormeter deshalb ist es wichtig die Welle auch zu erneuern. Du hättest nach kurzer Zeit mit der alten Welle das gleiche Problem wie am Anfang. Kostet auch nicht die Welt. Hier der Link zu der Firma: http://www.tachofisch.de
    Die Firma ist in Fulda und steht Dir bei allen Frage zur Seite.
    Gruß Achim

  • Anzeige

  • Danke für den Hinweis. Was hat die Rep. gekostet.
    Sieht gut aus das Teil. Die in Fulda arbeiten ähnlich und haben das gleiche Firmenprofil wie Josef Thanner. Aber gut zu wissen dass es da noch mehr gibt die gute Arbeit leisten. Gruß Achim

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!