Güldner G40 qualmt nach Motorüberholumg

  • Hallo,

    ich habe bei meinem G40 den Motor überholt, also insbesondere Zylinder, Kolben, Pleullager, Ventile und Führungen neu und die Reiheneispritzpumpe und Einspritzventile überholen lassen. Jetzt habe ich da Problem, dass der Motor jetzt Blau oder Grau qualmt, eigentlich erst wenn der Motor wärmer wird. Ist das normal und das legt sich nach der Einfahrphase oder habt ihr eine Idee woran das liegen kann? Ich mein der Güldner war schon immer eine Qualmmaschine aber so wie jetzt und kontinuierlich selbst im Standgas war es nie.


    Hoffe mir kann jemand Helfen.


    Viele Grüße

    Flo

  • Hallo Flo, mir würde dazu nur einfallen, das etwas nicht korrekt verbaut wurde bzw. schadhaft war (z.B. Ventilringe nicht versetzt montiert, Ventilschaftring defekt, oder vielleicht nicht geölt vor dem Einbau Zylinderkopfdichtung defekt usw. usw. ) oder das der Förderbeginn viel zu früh ist. LG Alex

  • Hallo Flo,

    wenns im Standgas betriebswarm noch stark raucht ,würde ich die Einspritzdüsen nochmal prüfen.Spritzbild und Öffnungsdruck.

    Dann gleich die Kompression mal abdrücken.Frischer Diesel hilft auch manchmal mit Filterwechsel.Was hat der für einen Ölverbrauch ?


    Viele Grüße

    Karlheinz

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!