Frage: Hanomag Granit 500e Kühler ausbauen

  • Hallo,


    ich habe bei uns einen alten Trecker (Hanomag Granit 500e), im Prinzip läuft der auch wieder. Jetzt wollen wir aber nach und nach die beschädigten Teile tauschen oder reparieren. Erstes Problem ist der Kühler, der sifft etwas an dem Kühlwasser-Zulauf. Plan ist das Ding dort zu löten, da die im Neupreis doch recht heftig sind.

    Wir hatten aber Probleme beim Ausbau, da wir nur an der Unterseite zwei massive Bolzen gefunden haben, die eventuell das Ding halten. Die Bolzen sitzen extrem fest und ließen sich nicht lösen, bevor ich die jetzt mit Brachialgewalt losmache, wollte ich wissen, ob diese Bolzen tatsächlich den Kühler halten (die scheinen mir fast zu massiv.)

    Hier ein Link zu den Bolzen Traktorist Shop - Kühler-Puffer unten Hanomag Granit 501, 501 E - sind die wirklich das haltende Element?


    beste Grüße

  • Hallo Ingo,


    ja, das ist wirklich das haltende Element, ich weiß nicht, wie es genau beim Granit 500E aussieht, aber es wurde meistens genauso konstruiert.

    Klar, dass diese Gummi-Metall-Puffer so massiv sind - erstens werden die bei laufendem Motor ständigen Vibrationen ausgesetzt und zweitens

    ist ja die Masse und die Höhe des Kühlers das Drehmoment, was daran "rupft". Da kommst Du mit einem 8er-Schräuchen halt nicht weit.


    Nimm Wärme und / oder WD40 und etwas Zeit, dann geht´s.


    Gruß, Jörg.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!