Anzeige

Wie Stopfbuchse von Dieselhahn neu abdichten?

  • Anzeige

    Hallo,
    Der Dieselhahn meines Fix 2E ist undicht, jetzt habe ich das Teil auseinandergebaut und da ist wohl das Flies ähnliche Material der Stopfbuchse brüchig und deshalb leckt der Hahn, jetzt meine Frage wie bekomme ich das Teil wieder dicht?


    Hier ein Bild von der Stopfbuchse



    Immer her mit euren Ideen, ich wäre jedem da sehr dankbar!


    Grüße von der Mosel!

  • Hallo Paddy,


    Graphitband ist die erste Wahl. Streifen schneiden, der etwas breiter ist, rumwickeln und gut zudrehen. Das Zeug "verschweißt" sich quasi selber. Habs beim Dieselhahn am Dieselross verwendet, allerdings war ich zu sparsam.


    Ich hab's von da:
    http://www.lampenkueche.de/html/verkauf___shop.html


    Gruß
    Michael

    "'And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of
    someone who wears his underpants on his head.'"
    (Terry Pratchett in "Maskerade")

  • Anzeige

  • Ja, das alte Zeugs muß raus. Alles schön saubermachen, die Welle muß schön glatt sein, damit sie nicht das Band zerrupft. Und so dick rumwickeln, daß Du es grade so reinkriegst in die Buchse. Und das Band breiter machen als die "Reinschraubhöhe", damit genug Material zum Verpressen da ist.

    "'And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of
    someone who wears his underpants on his head.'"
    (Terry Pratchett in "Maskerade")

  • Ich wage zu behaupten, daß Du mit Teflonband die Welle nimmer drehen kannst. Das klebt fest. Außerdem brauchst Du bei der Materialstärke wahrscheinlich nen 100er Pack Rollen. ;)

    "'And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of
    someone who wears his underpants on his head.'"
    (Terry Pratchett in "Maskerade")

  • Anzeige

  • Hallo,
    melde mich mit dem Thema nochmal zu Wort, haben die Stopfbuchse jetzt nochmal ganz feste angezogen und ist nun auch dicht, jetzt ist das Sieb was auf dem Einlasskanal vom Tank her auf dem Hahn ist leider total zerstört und ich wollte da was neues rauf machen, kann man da einfach einen feinmaschigen Draht draufkleben?
    Wenn ja mit was klebe ich das am besten fest? Gibt es da spezielle Kleber die Dieselbeständig sind?


    Gruß Paddy

  • Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!