Anzeige

Oberlenker für Pflug

  • Anzeige

    Hallo Zusammen,


    ich habe mir die Tage einen zwei Schaar Eicher Pflug für meinen Königstiger gekauft.
    Leider kenne ich mich bislang noch nicht so gut mit den ganzen Gerätschaften aus.


    Ich benötige noch einen passenden Oberlenker. Auf was muss ich denn beim Kauf achten und wie kann ich die passenden Maße des Oberlenkers ermitteln?


    Danke und beste Grüße,
    Christian

    Eicher Königstiger EM 300 Baujahr 1961
    Eicher Puma ES 201 Baujahr 1964


    Eicher Zwei-Schaar Wendepflug AG50
    Eicher Pagri Kartoffelroder

  • Hallo Christian,


    ich denke, für Deine Anwendung wirst Du sicher mit einem Spindel-Oberlenker (mechanisch) zurecht kommen, anstatt mit der teuren hydraulischen Variante, die auch noch einen DW-Anschluss am Schlepperheck voraussetzen würde.


    Für die Auswahl des richtigen Oberlenkers benötigst Du insgesamt 3 wichtige Angaben:
    - Bolzendurchmesser an der Schlepperseite, bei Dir wahrscheinlich Kat.2 (gibt es mit 19,2 ; 22,2 und auch mit 25,4 mm Bolzendurchmesser) - musst Du nachmessen.
    - Bolzendurchmesser am Pflug - Procedere wie an der Schlepperseite.
    - Länge des Oberlenkers: am besten Pflug in den Unterlenkern fixieren und am Boden stehen lassen, geht ja auch wegen fehlendem Oberlenker nicht anders :)
    Nun die Länge von Bolzenloch zu Bolzenloch messen. Mit diesem Maß zum Lama-Händler und OL zusammenstellen lassen oder einen vorkonfektionierten nehmen.
    Die Fa. bei der ich arbeite produziert auch Oberlenker, wir schreiben bei Cat.2 Spindel-Oberlenkern
    eine Mindesteinschraubtiefe der Kugelgelenkköpfe bzw. des Fanghakens von 45 mm bei Gewinde M30x3,5 vor, dies ist in der Regel durch einen Einstich im Gewindeschaft gekennzeichnet.
    Beispiel: Länge Stufenrohr 470 mm. Länge Kugelgelenkkopf (Mitte Bohrung bis Ende) 270 mm, Länge Oberlenkerhaken (mit Gewinde) 320 mm, gemessen Mitte der zusätzlichen Kugel bis Ende.


    Gesamtlänge ist dann 470 + 270 + 320 = 1060 mm
    Davon muss auf beiden Seiten die Mindesteinschraubtiefe von (in diesem Fall) 45 mm, also 90 mm abgezogen werden. Max. Nutzlänge beträgt also 970 mm. Wenn Du Haken und Kugelgelenkkopf ganz in das Stufenrohr einschraubst, hast Du die min mögliche Länge, das wären bei diesem Beispiel 470 + 60 + 110 = 640 mm.


    Ergibt einen mögliche verstellbare NButzlänge von 1060 - 640 = 420 mm.


    Also am besten mal messen ....


    Bei Fragen ... melden.


    Gruß, F20GH

    Fendt 108SA 1975; Fendt Fix 2 1961; Fendt F20GH 1952; Fahr D90H 1956

  • Hallo F20GH,


    Danke für deine schnelle Antwort,


    ich hab den Pflug heut mal hin gehängt und die Bolzen und Abstand gemessen gemessen. Aber schon allein von der Anhängung am Eicher (Also die beiden parallelen Flacheisen, durch die die Bolzen gesteckt werden) ergibt sich Kat. 1 für Kat.2 ist es zu schmal, auch am Pflug.
    Habe 570 von Bolzen zu Bolzen gemessen und nun einen Oberlenker mit 370er Hülsenlänge mit einer Arbeitslänge von 490 bis 690 bei meinem Lama bestellt.
    Sollte morgen da sein :D


    Grüße Christian

    Eicher Königstiger EM 300 Baujahr 1961
    Eicher Puma ES 201 Baujahr 1964


    Eicher Zwei-Schaar Wendepflug AG50
    Eicher Pagri Kartoffelroder

  • Anzeige

  • Hallo Christian,


    das klingt ja erstmal gut, hoffentlich hast Du auch den Bolzendurchmesser bei der Bestellung beachtet, denn wenn die Unterlenker ein Spreizmaß von Cat.1 haben, dann ist sicher auch der Bolzendurchmesser für Cat.1, gleiches gilt dann aber auch meistens für den Oberlenker!
    Sollte dann 19,2 mm sein, dieses Maß ist halt beim Oberlenker ein "Zwitter" und wird sowohl bei Cat.1 aber eben auch schon mal bei Cat.2 verwendet. Landläufig ist Cat.2 aber der "25er" Bolzen.


    Gruß, F20GH

    Fendt 108SA 1975; Fendt Fix 2 1961; Fendt F20GH 1952; Fahr D90H 1956

  • Ja die Bolzendurchmesser passen, auch der Oberlenker hat gepasst.
    Habe heute gleich mal einen Acker zum testen aufgesucht. nach ein paar Einstellungskorrekturen hat es ganz gut funktioniert.
    Eventuell ist der Oberlenker fast etwas zu kurz, muss mal so Markierungen anbringen wie weit ich ihn raus drehen kann, da ist bei meinem noch nicht vorhanden.


    Wie macht man eigentlich die Querstange zum Verstellen des Oberlenkers rein? Einfach mit dem Hammer "Gib ihm" ?


    Grüße

    Eicher Königstiger EM 300 Baujahr 1961
    Eicher Puma ES 201 Baujahr 1964


    Eicher Zwei-Schaar Wendepflug AG50
    Eicher Pagri Kartoffelroder

  • Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!