Anzeige

Ölfilterfrage - W920 für Eicher Tiger

  • Anzeige

    Hallo zusammen,


    ich benötige für meinen Eicher Tiger einen Ölfilter W920. Der Öffnungsdruck des Umgehungsventiles beträgt bei dieser Ausführung ca. 2,5 bar.


    Nun könnte ich eine wesentlich günstigere Ölfilterpatrone der Ausführung w920/6 bekommen. Das Umgehungsventil öffnet hier bei ca. 1 bar. Eigentlich sollte durch das Ventil ja lediglich der Durchfluss bei verdrecktem Filter gewährleistet werden - oder?


    Hättet ihr grundsätzlich Bedenken, wenn ich den 2. Filter verwende?


    Danke für eure Antworten!


    Grüße Markus

  • Du überlegst echt, bei 8,95€ für das korrekte Bauteil was günstigeres zu verbauen?
    Du solltest dir ein anderes Hobby suchen...


    Der Öffnungsdruck kann schon Sinn machen von der Höhe, je nachdem wo der Filter verbaut ist. Wenn an der Stelle der Normaldruck bei 2 bar liegt, dann würdest du mit 1 bar Öffnungsdruck den Ölfilter "überbrücken", d.h. keine Filterwirkung mehr...
    2€ gespart und 2000€ für ne Motorrevision als Verzinsung.

  • Anzeige

  • Hallo,


    danke für die Antworten. Aber es wäre schön, wenn ihr sachlich bleiben könntet. Natürlich habe ich nicht vor, meinen Motor wegen 2,50 € Ersparnis zu schrotten. Wenn dies denn überhaupt die Gefähr wäre. Ich behaupte - und dies wurde ja schon ausführlich an anderer Stelle diskutiert, dass ein Spaltfilter hier viel mehr "Dreck" durchlässt, als eine Filterpatrone mit einem zu niedrigen Öffnungsdruck.


    Ich gehöre sicherlich nicht zur Geiz ist geil Fraktion und spare ganz gewiss nicht an der falschen Stelle. Es hätte ja aber durchaus sein können, dass mir ein "Filterfreak" plausibel erklärt, dass der Öffnungsdruck von 1 Bar völlig ausreicht. Ähnlich verhält es sich ja bekannterweise mit der Ölqualität. Wenn ich günstiges Baumarktöl verwende, möchte ich meinen Motor ja auch nicht kaputtsparen. Hier wird ja sogar von einer wesentlich höheren Ölqualität (Stichwort Synthetiköl) abgeraten.


    Natürlich werde ich auf den empohlenen Filter zurückgreifen und keine Experimente durchführen, versprochen! :-)


    Viele Grüße Markus

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!