Anzeige

Eicher 3354 A Mamut Frontantriebswellen

  • Anzeige

    Hallo zusammen,

    Ich habe eine spezielle Frage . Bei meinem Eicher 3354 A Mamut Bj. 1972 war ein Kreuzlager von der Front-Antriebswelle gebrochen dieses Lager ist eine italienische Produktion und gibt es nicht mehr Die herkömmlichen Kreuzgarnituren haben andere Maße. Aber nach langem suchen, mit wenigen mm Abweichungen, eines gefunden. Mit etwas improvisieren passte es. Aber nach einer starken Belastung ist die Kreuzgelenkgabel verbogen und aufgerissen. Jetzt habe ich gegoogelt, nach einem ganzen Weitwinkelgelenk eines anderen Fabrikats gesucht , um es neu einzuschweißen, von Deutz würde passen. Da habe ich ein Angebot gesehen– es waren Antriebswellen und Gelenke von mehreren Fabrikaten wie Caterpilla usw. zu sehen und das Angebot: „
    Schicken Sie uns Ihre alten Teile Sie bekommen sie in 8 bis 10 Wochen neu kostenlos zurück. Ich konnte es nicht glauben und habe dort angerufen und gefragt wie sie so etwas machen können? Ich habe mich mit dem Mann sehr nett unterhalten und er sagte mir sie würden solche Teile die es nicht mehr gibt mehrfach anfertigen und verkaufen .Er erzählte mir was sie noch alles machen, wie zB. Lenkhilfen Umbausätze und vieles mehr aber sie brauchen dafür komplett beide Antriebswellen und für die Maße genaue Schlepperdaten. Ich baute die andere Welle auch aus und schickte alles zu dieser Firma. Ich wartete 3-4 Monate es tat sich aber nichts , jetzt wollte ich dort Anrufen und nachfragen , aber die Seite war nicht mehr aufzufinden -keine Adresse nichts -. Die Adresse und Tel. Nr. die ich mir aufgeschrieben habe, hatte ich für die Paketkarte in der Werkstadt - und verloren gegangen . Jetzt frag ich euch , ob jemand vielleicht die Antriebswellen hat und verkaufen würde? Können auch defekt sein Und ob jemand vielleicht diese Firma kennt ? Oder auch diese Adresse im Internet gelesen hat? Im Juli – August war sie noch Im Internet - ich weiß jetzt nicht wie es heißt , Plattform oder Seite - und jetzt nicht mehr . Vielen Dank im Voraus .

    Gruß

    Jochen

  • Moin Jochen,


    ich frage mich bei diesem Thema immer und immer wieder, warum man für einen Eicher nicht als erstes bei Eicher direkt nach Ersatzteilen fragt. Dort gibt es Teile für Selene-Achsen. Wenn nicht, fertigt man dir dort deine Teile auch an. Ganz ohne Internet, sondern von einer seriösen Firma. Auch andere Firmen wie z.B. Elbe Gelenkwellen in Köln hätten hier mit Sicherheit helfen können.


    Selene selbst liefert schon seit langer Zeit keine Teile mehr, daher gibt es auch bei MF - die ja nur Zwischenhändler waren - kein einziges Ersatzteil mehr für diese Achse. Den Gang zum MF-Händler kann man sich daher sparen.

    Viele Grüße


    Eicher EKL15/II
    Eicher 3085 mit FH Synchron
    Eicher 3???


    Machen wir uns nichts vor: Saugmotoren haben leider keine Turbolader...

  • Anzeige

  • Hallo Eicher EKL 15/ll.

    danke für Deinen Beitrag. Ich habe schon bei Eicher nachgefragt die schätzen für die Lange Welle 1700 € u. die kurze 1600 € . So lebenswichtig ist der Allrad nicht mehr.Früher brauchte ich den Schlepper für meinen Betrieb Schmiede-Landmaschienen - .(ich bin Schmiedemeister und habe mit 70 Jahren abgemeldet).-

    Wenn ich schwere Maschienen gehoben habe griffen manchmal die Hinterreifen nicht mehr,heute nur noch im Wald. Aber es währe doch schöner wenn der Eicher wieder komplett ist. Vieleicht meldet sich die Firma ja noch, wo ich die Wellen hingeschickt habe,ich hoffe noch aber glaube es nicht, die sind wohl Pleite.

    Gruß

    Jochen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!