Anzeige

  • Anzeige

    Morgäään!
    Ich bin neu und der Frank.
    Hab selbst nur einen Bungartz mit 2Zylinder Deutz Schmalspur, seit 1973 in der Familie, in 2008 aus Versehen quasi restauriert. Seine 30 PS sind aber weiterhin im zumutbaren Einsatz. Tapferes Arbeitstier, hatte nur mal vor 3 Jahren etaws Zahnausfall am Zapfwellengetriebe. Wenigstens blieb das Gehäuse heil. Ud neue Räder für Hurth-Getriebe werden ja mit Gold aufgewogen. Seitdem pass ich sehr genau auf, was auf die Heckzapfwelle geht.
    Die schweren Sachen macht mein Unimog, kaum jünger als der kleine rote Traktor. Ist ein 406 auf etwa 100PS, und macht seitdem die schweren Sachen. Hab ihn seit 5 Jahren, vorher 25 Jahre stillgelegt, Schnellrestaurierung der Sicherheitsrelevanten Komponenten nix für Fans, aber Erfolgreich bei der Vollabnahme. Mittlerweile ist er aber ordentlich und nimmt die jährliche Abnahme ganz gelassen. Und solange der Örtliche Traktorguru keinen Bremsenstand hat, darf ich zu dem normalen TÜVGÜV. Jährlich eine Gaudi, weil ich fast alles selber machen muß. Und das auf dem Dorf. Mei Nerve. Abgelastet müsste ich ja auch nur alle 2 Jahre. Aber mit kompletter Frontmulchausstattung, Heckgewicht, den ehemals schlanken Lenker mit eingerechnet, sind wir bei 6 Tonnen.
    Bin aus Zornheim, da wurden bei Sieben-Traktoren Patente enwickelt, wo die verbliebenen Produzenten wie Dexheimer in der Nähe und viele andere noch mit bauen. Ich war Dauergastpimpf in der ManufraKtur, weil Vaddern dort im Finish die Teile gelackt hat am Wochenende (WE). Bin also seit dem Kindergarten ölifiziert.
    Aktuell such ich auch einen Sieben-Traktor, MWM50PS-Luft 3 Zylinder, Vollhydraulik, Allrad Hurth(System Sieben), Vollhydraulik mit wenig Betriebsstunden und gepflegt. Ich vermute mal, dass von diesem Modell eh nur maximal 5 gebaut wurden, genaues weiß keiner. Weder Walter Guru(Binger), der damals dort junger Mechaniker war, noch mein einzig mögliches Opfer: Egon, damals Lehrling dort, hat einen. Und gibt seine Obstwirtschaft auf. Und ich mach ihm der Tage,wnn es etwas wärmr ist, den Frontschaden an seiner Einkaufsschleuder, aber ob er verkauft? Und für wieviel? Ich könnt ihn brauchen, die Reperaturteile liegen bei mir im Keller, frisch gelackt, für seinen Astra. Drückt mir einfach die Daumen, dass er den Schlepper überhaupt weggeben will. Vaddern will im Erfolgsfall dem Traktor eine schöne Blechmotorhaube verpassen, aber das geht ja garnicht. Aber die GFK-Haube bracht dringend Streiceleinheiten. Als Sammelstellenleiter kenn ich ja alle Risse in allen Tratoren ihren GFK-Hauben.


    Angebabbelt,
    Liebe Grüße
    Frank

  • Moin Frank,


    sehr schön, ein Bungartz ;-)


    Da bist du mir auf Anhieb sympathisch! :mrgreen::mrgreen: Tja, die Sache mit den Hurth - Teilen... Da braucht man echt Geduld oder Geld. Ein Sieben ist natürlich auch ein sehr schönes Gerät!
    Wobei hast du dir denn die Zapfwelle zerlegt? Da muss ja schon einiges an Kraft geflossen sein :o


    Beste Grüße von einem anderen Bungartz - Infizierten :lol:

    Gruß, Stefan


    "Kind vom Bauernhof braucht nen Trecker"


    Bungartz & Peschke T8VW
    Bungartz T6
    Bungartz F6

  • Anzeige

  • Guten Morgen,


    Herzlich Willkommen auf dem Hof! Aber bitte in Zukunft ein wenig mehr auf Rechtschreibung und Satzzeichen achten, aber im Gegenzug weniger "Gebrabbel". Hört sich zwar lustig an, liest sich aber nicht so schön. Danke! :wink:


    Lanzturm

  • Wer dass und das nicht auseinanderhalten kann, der sollte sich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Denn wenn dann von hinten einer schiebt, ist der Fall tief. Es ist schonmal einer mit dass/das-Schwäche hier gefallen. Scheinbar hat er nichts draus gelernt.
    In den Forenregeln ist nachzulesen, dass/das/daß (?) die Moderationsarbeit den Moderatoren vorbehalten ist.

  • Hab mal eben meine Tatsatur ausgschüttelt, wird nun etwas besser mit dem Schruben. Bei das/Daß und seit/seid bin ich selbst immer am schimpfen. Aber letztendlich ist doch die Info wichtig. Don´t panic.
    Und die Zapfwelle hat es gezahnt beim Spargelzackern. Nach einem Winter ohne Frost. Spontan. Und zum Glück auch sofort ausgeklinkt. Gehäuse gerettet.
    Und ich brabbel dann auch etwas sortierter.

  • Anzeige

  • Zitat von francocazador

    Bungi81: Meiner ist ein T8DA, im Winterdienst Kommutrac mit VW-Industriemotor. Auch goldig. Wir sollten uns vertiefen, auch in Betracht Hurth/Italiana, wenn du eine angetriebene Vorderachse hast.


    Der T8DA steht bei mir ganz weit oben auf der Wunschliste! :mrgreen:
    Ne, auch wenn wir hier im Land der 1000 Berge den Allradantrieb eines Schleppers wirklich einsetzen könnten, ich habe "nur" Hinterradschlepper.

    Gruß, Stefan


    "Kind vom Bauernhof braucht nen Trecker"


    Bungartz & Peschke T8VW
    Bungartz T6
    Bungartz F6

  • In der höchstgelegenen Weinbaugemeinde in Rheinhessen ist für mich eine Bodenbearbeitung ohne Allrad nicht vorstellbar. Früher hatten wir noch ein Pferd, mit dem ollen Hanomag 217s hab ich als Kind schon 2 ordentliche Hänger mit Frucht den Hang bezwungen. Statt runterschalten und Zwischengas hab ich dann lieber angehalten. Vaddern hält mir heut noch vor, dass ich den Schaltknüppel mal abgerissen hätte. Wär ja heut bundesweit in den Nachrichten: Ein 10jähriger mit 2 Rollen voll Weizen und 19PS Hanomag erwischt....Den Hanomag gibts natürlich noch. Und bekommt eine eigene Geschichte.
    Den Bungartz hat es natürlich nicht beim zackern erwischt, es war die Fräse. Sorry. Ich les mich nun ständig mehr rein in das Forum, mit Bitte um Nachsicht meiner eigenen Rechtschreibreform, usw.
    Mein Bungrtz hat in 8 Jahren mal grad frische 2000 Stunden gefressen, und ist bereit für ein Selfi. Wenn ich dann mal hier eigene Bilder, samt Avatar reinkrieg. Und ich angel seit 10 Jahren an dem einzig mir bekannten 8DA im Umkreis. Es gibt noch einen. Und wenn das noch lange dauert, hab ichs mit seinem schwiegersohn. Mei Nerve, das geht zuweit. Aber ich bin dran.
    @all: ich scheine in einem fachlich hochsortiertem Forum gelandet zu sein, was mir gestern nach FmH erst mal suspekt war. Und will mich gerne mit aller Fachlichkeit einbringen.
    Eigentlich wollte ich ja nur wissen: Haben die Russen um 1965 die ollen Hannomags nachgebaut oder nicht? Ich hab leider meinen Videobeweis mit Fernandel gelöscht.

  • Anzeige

  • Zitat von francocazador


    @all: ich scheine in einem fachlich hochsortiertem Forum gelandet zu sein, was mir gestern nach FmH erst mal suspekt war. Und will mich gerne mit aller Fachlichkeit einbringen.


    Da es hier ein Traktorenforum ist, sieh mir die Lücke bei den Fahrrädern nach. Jeder hat so seine Themenbereiche...


    Zitat von francocazador


    Eigentlich wollte ich ja nur wissen: Haben die Russen um 1965 die ollen Hannomags nachgebaut oder nicht? Ich hab leider meinen Videobeweis mit Fernandel gelöscht.


    Die Nachbauten des R40 dürften etwas früher gebaut worden sein. Aber es gab sie, in Rumänien gefertigt.


    Schönen Gruß,
    Fabian

  • Nein, ich schrieb R40 für Rumänien. In Spanien gab es noch Lizenzbauten von den großen späteren Hanomags.


    Don Camillo wurde in der Po-Ebene gedreht, also in Italien.
    Hier ist die Szene mit dem leicht getarnten Hanomag:
    https://www.youtube.com/watch?v=IiSg6Uuj71I
    Ein R35/45 ist es nicht! Der Schlepper ist deutscher Provenienz und lediglich seiner Plaketten beraubt sowie mit dem CCCP-Schriftzug zur stereotypischen Identifizierung durch den Zuschauer versehen worden. Auf keinem russischen Schlepper gab es übrigens diese Beschriftung mit der Staatsbezeichnung.


    Ich sehe grad:
    Zu Anfang der Szene siehst du auch noch die Seitenbleche am Rande liegen, dort ist "Hanomag" drauf zu lesen. Die Typenbezeichnung dort ist nicht eindeutig zu erkennen. Hanomag hat die Schlepper für den Export teilweise anders benannt, also mit anderen Ziffern versehen. Nichtsdestotrotz ist es nach deutscher Konfiguration ein R28 oder R35.

  • Anzeige

  • Der Film muss sofort auf den Index! Vielen Dank für die Mitsuche. Die Filmer haben den quasisi neuen R35(?) damals im kalten Krieg verdammt geschickt eingesetzt. Aber wir haben das gemerkt. Bussi oder Flosse GTFan

  • Anzeige