Anzeige

Eicher Duplo - Kupplung einstellen

  • Anzeige

    Moin! Ich bin momentan an meinem 3254 an der Kupplung. Es ist alles so weit motniert, es müssen nur noch die Pedalwege eingestellt werden. Die Fahrkupplung habe ich wie vorgeschrieben auf 2cm Spiel am Pedal eingestellt. Nun geht es darum die Klemmverbindung vom Ausrücklager der Zapfwellenkupplung richtig einzustellen. so wie es jetzt eingestellt ist, bewegt sich das Zapfwellenpedal mit, sobald ich das Hauptpedal trete. Das kommt mir komisch vor. Hat einer von euch Erfahrung damit?



    Grüße

    Wo Bäche rauschen, Heide blüht, wo dunkle Wälder stehen - dort ist es wo mein Herz erglüht. Oh Heimat du bist schön!

  • Eicher gibt zwar vor, etwa 20 mm Spiel am Pedal zu haben, jedoch wird das oft vom Spiel in den Übertragungseinrichtungen aufgefressen. Schau lieber, dass du Spiel am Ausrückhebel hast, das ist besser.
    Das Serie 74-Ausrückgestänge hab ich nicht vor Augen. Jedoch sollte das so gewesen sein, dass jedes Kupplungspedal zwei Stufen hat. Eins kuppelt eben zuerst die Fahrkupplung und dann die Zapfwellenkupplung, das andere nur andersherum.

    Viele Grüße


    Eicher EKL15/II
    Eicher 3085 mit FH Synchron
    Eicher 3???


    Machen wir uns nichts vor: Saugmotoren haben leider keine Turbolader...

  • So habe ich das auch verstanden. Aber so wie es jetzt ist kuppele ich ja quasi beides zeitgleich. Während ich mit dem Fahrpedal kuppele, geht das Zapfwellenpedal schon mit runter und kuppelt die Zapfwelle. Ich würde sogar so weit gehen das zweite Pedal abzubauen...



    Das mit dem Gestänge war in der Tat so. Deswegen habe ich das Pedal neu gelagert und heute neue Gabelköpfe erhalten für das Gestänge. In ursprünglichem zustand hätte ich 5-10cm spiel im pedal gehabt...



    Grüsse

    Wo Bäche rauschen, Heide blüht, wo dunkle Wälder stehen - dort ist es wo mein Herz erglüht. Oh Heimat du bist schön!

  • Anzeige

  • Sollte sich das Zapfwellenpedal nicht erst bewegen wenn ich das Pedal der Fahrkupplung über den 2. Druckpunkt sprich Zapfwelle trete?


    Grüsse

    Wo Bäche rauschen, Heide blüht, wo dunkle Wälder stehen - dort ist es wo mein Herz erglüht. Oh Heimat du bist schön!

  • Anzeige

  • Moin! Hat niemand Erfahrung damit? Selbst im Eicher-Forum habe ich noch keine Antwort erhalten :roll:


    Wenn nicht, kommt das zweite Pedal voerst ab...



    Grüsse

    Wo Bäche rauschen, Heide blüht, wo dunkle Wälder stehen - dort ist es wo mein Herz erglüht. Oh Heimat du bist schön!

  • Moin,


    wenn ich mich richtig entsinne, geht das Zapfwellenpedal immer mit, wenn Du die Fahrkupplung betätigst. Es ist so: Wenn Du die Fahrkupplung betätigst, wird als erstes die Fahrkupplung und wenn Du die Fahrkupplung weiter drückst die Zapfwellenkupplung ausgerückt. Quasi wie bei den "Einkupplungspedal". Das Zapfwellenkupplungspedal dient eigentlich nur zum An- bzw. Einschalten wärend der Fahrt, ohne dazu den Schlepper anzuhalten -> probiere es mal aus...
    Das Zapfwellenpedal kannst Du mit einem kleinen Hebel "ausschalten"...so ist es zumindest bei dem 3016.


    Grüße
    Uwe

  • Danke für deine Antwort :wink:


    Schaltet man mit dem Zapfwellenpedal wirklich nur die Zapfwelle? Ich hatte es so verstanden, das man damit in der 1. Stufe die Zapfwelle kuppelt und wenn man es ganz durchtritt die Fahrkupplung auch auskuppelt.


    Ausprobieren kann ich es wohl erst nächste Woche. Dann soll er die ersten Meter fahren.



    Grüsse

    Wo Bäche rauschen, Heide blüht, wo dunkle Wälder stehen - dort ist es wo mein Herz erglüht. Oh Heimat du bist schön!

  • Anzeige

  • Ja, hatte ich ganz vergessen zu erwähnen. Wenn Du das Zapfwellenpedal ganz durchtrittst, dann betätigst Du auch die Fahrkupplung. Aber soweit trittst Du nicht durch, da das Zapfwellenpedal etwas kürzer ist und somit etwas zu schwer für die Fahrkupplungsbetätigung. Hast Du mal nach dem Hebel zum abschalten des Pedals geschaut? Ich bin mir bei diesem Modell nicht sicher, ob er einen hat...
    Also hast Du richtig verstanden: 1. Stufe Zapfwelle, 2. Stufe Fahrkupplung. Diese Funktion ist intressant bei z.B. Heu pressen (ist ja gerade aktuell). Da kannst Du während der Fahrt die Presse ausschalten, in die Kurve fahren und danach dann wieder einschalten -> ohne das der Schlepper stehen bleibt.


    Grüße aus dem warmen Norden
    Uwe

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!