Anzeige

Stoll Schwader R28 (gezogen)

  • Anzeige

    Hallo zusammen,


    habe mir für die anstehenden Pflegearbeiten, die ich mit meinem Eicher machen will einen Schwader zugelegt.


    Hier mal das Typenschild:


    [Blockierte Grafik: https://s1.imagebanana.com/file/170822/P85f2GSo.jpg]


    Der Schwader funktioniert auch soweit, allerdings stand er beim Vorbesitzer draußen. Dadurch ist eines der Räder so fest auf der Welle, dass es sich nicht drehen lässt und ich es bis jetzt noch nicht von der Welle abgekriegt habe.
    Die Felge ist noch dazu völlig verbogen. Wie das eingepresste Nadellager in der Felge ausschaut will ich garnicht wissen.


    Fazit: Das eine Rad muss unbedingt ausgetauscht werden!


    Jetzt Das Problem: Mein örtlicher Landmaschinenhändler ist heute mit mir etliche ET-Listen durchgegangen und hat viel telefoniert - ohne Erfolg. Das Problem ist der Innendurchmesser des Lagers. In etlichen Katalogen gibt es zwar Räder mit der Reifengröße 3.50-6 aber bei keinem passt die Aufnahme. Diese hat ca. 32 mm.


    [Blockierte Grafik: https://s1.imagebanana.com/file/170822/YBObycZx.jpg]


    Was schlagt ihr vor?
    Gibt es die Räder noch irgendwo neu zu kaufen?
    Kann man die Achse vielleicht irgendwie anpassen?
    Oder muss ich die Räder irgendwo gebraucht kaufen?


    Vielen Dank und Grüße!


    Lorenz

  • Servus Ralf,


    das Rad auf dem Foto ist das dass noch in Ordnung ist. Da werde ich nur Schlauch und Reifen tauschen.
    Die Felge von dem anderen Rad ist die die mir Sorgen macht. Außerdem denke ich, dass das eingepresste Lager hinüber ist! Das Rad lässt sich nicht mehr drehen!


    Gruß


    Lorenz

  • Anzeige

  • Hallo Lorenz,


    wenn es Dein örtlicher Lama nicht schafft, dann nimm direkt Kontakt mit Stoll auf - die sind bei sowas sehr hilfsbereit.


    Habe an meinem 108er Fendt einen Stoll ALS-Frontlader, habe wegen Ersatzteilversorgung (haken vorne und Lagerbuchsen) Kontakt
    mit Stoll aufgenommen und binnen Stunden eine Antwort samt Ersatzteilliste und Preisen erhalten. SUPER Service.


    Gruß, F20GH.

    Fendt 108SA 1975; Fendt Fix 2 1961; Fendt F20GH 1952; Fahr D90H 1956

  • Hallo F20GH,


    also die Firma Stoll hat laut Auskunft am Telefon keine ET-Listen oder ähnliches von diesem Schwader. Die wissen leider auch keine Adresse, an die ich mich wenden könnte.


    Ich befürchte so langsam, dass ich die Räder gebraucht kaufen muss...


    Vielleicht hat noch jemand eine Idee?!


    Gruß


    Lorenz

  • Hallo Lorenz, mach mal ein Bild, wo man den Schwader im ganzen sieht. Dann kann man sich ein besseres Bild machen. Aus welcher Zeit ist der Schwader (Baujahr?). In den Siebzigern stellten etliche Landmaschinenhersteller die Produktion wegen Unrentabilität ein oder wurden aufgekauft bzw. von der Konkurrenz übernommen, die dann oftmals etablierte Produkte eine gewisse Zeit weitervertrieb. Vielleicht ist dein Schwader ein solches Teil?


    MfG Wolfgang Ellerwald

    HANOMAG - zuverläßiger, kräftiger, stärker den je !

  • Anzeige