Anzeige

Eicher EM295

  • Anzeige

    Hallo zusammen!


    Ich hätte evt. die Möglichkeit einen meiner Steyr gegen einen Eicher EM295 Bj. 1964 mit Hydraulik und Papiere zu tauschen. Demnach ist das die 2 Version, da er u.a. auch die Scheinwerfer hat, die an der Haube festgemacht sind.

    Da ich bei Eicher total unbewandert bin wollte ich hier einmal fragen was man bei diesem Typ alles beachten soll, was sind so seine Schwachstellen? Gibts dafür auch eine Ersatzteilversorgung?

    Generelle Ersatzteile wie für Motor, Bremse, Vorderachse usw. bekommt man übers Internet soweit ich das mal gesehen habe.


    Grüße aus Österreich

    Franz

  • Hallo,


    Ersatzteile sind überhaupt keinProblem, gibts sogut wie alles bei Eicher Ganacker .

    Schwachstellen bein Panther ist eigendlich nur der Getriebe eingang, da ist originalein Nadellager verbaut , welches aber kaum Umdrehungen macht und mehr oder weniger " zermürbt wird . Die Nadelstife fallen gern raus und beschädigen gern das Zahbrad von letzten Gang , hier kann bzw sollte auf Buchse umgebaut werden, die kostet keine 15 eur .

    Daher gut prüfen ob sich auch alle Gänge gut schalten lassen .

    Ansonsten gibts halt die normalen sachen zu prüfen .


    Gruß Markus

    Meine Eicher :
    Eicher Tiger 2 EM 235 mit FL (restauriert)
    Königstiger 2 (3015) in Restauration
    Eicher 3072 TURBO im Original Zustand
    Eicher G 400
    Eicher ES 201
    Eicher ES 400
    Eichus Stapler
    Eicher 3251 HS



    Eicher war gut, ist gut ,
    und bleibt weiterhin gut !

  • Ich würde zudem auf den Öldruck achten und das Kaltstarverhalten. Auch mal die Ventildeckel abnehmen und gucken, ob an den Kipphebeln genug bzw. überhaupt Öl ankommt, denn die Motoren waren noch mit Spaltfilter ausgerüstet...


    Mfg Tobi

    „Der Bauer träumt – wenn doch oh Herr, mein Fendt ein guter Eicher wär!“

  • Anzeige

  • Hallo!


    Ich danke euch zwei mal für eure guten Tipps! Wegen dieser Getriebeeingangslagerung hab ich mich schon mal schlau gemacht, gibt u.a. auch hier im Forum ältere Beiträge zu diesem Thema. War das bei allen ZF A5 bzw. A6 Getrieben so mit diesen Nadellagern?


    Öldruck wird etwas schwierig, da er nur eine Temperatur- und Betriebsstundenanzeige hat.

    Gibt es für dieses Getriebe (A6) auch einen Schnellgang? Vom Werk aus wurde, vermute ich mal, nichts derartiges angeboten.


    Grüße aus Österreich

    Franz

  • Hi,


    Mit dem Öldruck hat Tobi absolut recht, wie aber schon von dir geschrieben , schwierig zu überprüfen, das mit dem Ventieldeckel runter nehmen macht sinn !

    Falls du ihn kaufst, kann ich dir raten ,den Ölfilter auf Patrone umzubauen.

    Die A 5 / 6 Getriebe haben alle werksmässig nen Nadellager.


    Gruß Markus

    Meine Eicher :
    Eicher Tiger 2 EM 235 mit FL (restauriert)
    Königstiger 2 (3015) in Restauration
    Eicher 3072 TURBO im Original Zustand
    Eicher G 400
    Eicher ES 201
    Eicher ES 400
    Eichus Stapler
    Eicher 3251 HS



    Eicher war gut, ist gut ,
    und bleibt weiterhin gut !

  • Hallo!


    Ist denn der Spaltölfilter so "untauglich". An meinen Steyrn hatte ich mit denen noch nie ein Problem.

    Danke für die Info, denn hier haben öfters anzutreffen die Warchalowski Traktoren und die haben ein A5 Getriebe und da kenn ich nen Spezialisten dafür.


    Grüße aus Österreich

    Franz

  • Anzeige

  • Hallo,


    beim Steyr weiß ich kann man den Spaltfilterbei einem Hebel drehen zum Saubermachen und beim Warchaloeski übernimmt das das Kupplungspedal mit einer ratsche. Ich bin mir aber nicht sicher, ob es soetwas bei den Eichermotoren auch gab. Darum würde ich nachschauen.


    LG Matthias

  • Nabend,


    Den Spaltfilter kann man drehen, sollte kann aber unterlassen , da gabs sogar von eicher eine KDM , weil man den dreck ja wieder mit in Umlauf bringt .


    Gruß

    Meine Eicher :
    Eicher Tiger 2 EM 235 mit FL (restauriert)
    Königstiger 2 (3015) in Restauration
    Eicher 3072 TURBO im Original Zustand
    Eicher G 400
    Eicher ES 201
    Eicher ES 400
    Eichus Stapler
    Eicher 3251 HS



    Eicher war gut, ist gut ,
    und bleibt weiterhin gut !

  • Anzeige