Ich, mein Hela und etwas Leinölfirnis

  • Hallo
    Ich habe mich am Freitag mal zur Probe von diesem Leinölfirnis, von dem man ja schon viel gelesen und gesehen hat, an meinen Hela gemacht.


    Das Ergebnis war für mich noch besser als ich erwartet hätte.


    Ich habe mich als erstes an die Front gemacht, da das Rot wirklich stark ausgeblichen war. Seht her was dieses Zeug aus den alten Farben herausholt!
    [Blockierte Grafik: http://www.traktorhof.com/forum/userpix/132_p1010002_1.jpg]
    Der Unterschied ist wirklich immens.


    Nach diesem Ergebnis habe ich natürlich gleich weiter gemacht und auch das Grün und die Felgen bearbeitet.
    Felgen vorher:
    [Blockierte Grafik: http://www.traktorhof.com/forum/userpix/132_img_0106_1.jpg]
    nachher
    [Blockierte Grafik: http://www.traktorhof.com/forum/userpix/132_img_0113_1.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://www.traktorhof.com/forum/userpix/132_img_0122_1.jpg]


    Trittbleche vorher und nachher
    [Blockierte Grafik: http://www.traktorhof.com/forum/userpix/132_img_0119_1.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://www.traktorhof.com/forum/userpix/132_img_0118_1.jpg]



    Hier mal das vorher-nacher Bild
    [Blockierte Grafik: http://mitglied.lycos.de/ha324/Deutz11/IMG_0185.JPG]
    [Blockierte Grafik: http://www.traktorhof.com/forum/userpix/132_img_0123_1.jpg]

  • :thumbs: nach dem was ich hier über Leinölfirnis im Forum gelesen hab dachte ich das Zeug konserviert nur aber das das Zeug die Farbe so gut wieder zum leuchten bringt............ :thumbs:

  • Ist echt ein super Ergebnis geworden. Hab auch net gewusst, daß Leinölfirnis die Farben auffrischt. Ich hab aber mal gehört daß das Zeug kleben würde. Stimmt das, oder ist das auch nur so ein Märchen??


    Gruß Jessi

    Unsere Schlepper:
    Lanz D1706 17PS Baujahr 1954
    Fahr D130 17PS Baujahr 1956 mit Güldner 2LD Motor
    Lanz D2416 24PS Baujahr 1957
    Lanz D1616 16PS Baujahr 1958
    Lanz D4016 40PS Baujahr 1959

  • Super Ergebniss.
    Ich habe auch ein paar "nicht Traktor Teile" mit Leinölfirnis behandelt. Bin mit den Ergebniss auch sehr zufrieden. Habe die Teile allerdings erst nach 24 Stunden abgewischt. Nach 5 Tagen hat dann auch nichts mehr geklebt.
    Habe das Zeug auch auf nacktem Metal ausprobiert. Es hat da nun schon ein paar mal draufgeregnet, von Rost ist aber noch nichts zu sehen.


    Grüße
    Dirk

  • Abend!


    Da habe ich ja richtig Hoffnung, dass mein Dieselroß dann auch wieder richtig Frisch aussieht, irgendwann mal wenns soweit ist. Hätt nicht erwartet dass des sooo viel bringt.


    Servus
    Markus

  • Hallo :)
    Ich finde auch das es optisch gleich viel mehr hergibt... hätte ich das gewusst, hätte ich es schon viel früher gemacht XD
    Es sollten auf jeden Fall viel mehr Traktoren so behandelt werden anstatt gleich Farbe ab und neue drüber...


    Ich wurde schon öfters auf Treffen blöd angemacht, warum ich mit so einem Haufen überhaupt auf Treffen fahren würde... ich sollte ihn doch mal restaurieren etc, so ein kleiner Traktor wäre doch nicht viel Arbeit.


    Naja erstens finde ich die Kommentare total bescheuert und zweitens gibt es von restaurierten Traktoren genug. Originalzustände sieht man immer seltener. Restaurieren kann man immer (bzw wird immer gemacht... von können kann von manchen keine Rede sein...), in den Urzustand wird seinen schlepper niemand mehr zurückbringen können.


    Naja... die Kommentare kammen wissentlich sowieso immer nur von den typischen Personen, die alles im Auftrag restaurieren lassen und sich die Hände selbst nicht schmutzig machen...
    Und wenn ich sehe wie manche Glanzböcke laufen..., da habe ich lieber etwas Rost und dafür einen guten technischen ´Zustand.


    wens innteressiert: Ich habe Leinölfirnis von Wilckens benutzt, gibts für 6,19 Euro pro Literdose im Hela ;)
    (für den Hela musste es natürlich aus dem Hela sein XD)


    Gruß
    Danny

  • Solche Leute gibts immer wieder.


    Die lassen sich dann ein Trecker restaurieren und meinem das dieser der Beste ist.
    Das sind dann halt die die meinen alles besser zu wissen

  • So Idiote gibt es überall. Wenn mein 24er Lanz net von irgendeinem Depp mit hässlicher grüner Farbe übermalt worden wäre, würd ich ihm auch keine neue Farbe verpassen, aber so bleibt mir leider nix andres übrig. Ich find auch daß Schlepper im Originalzustand mehr her machen als restaurierte. Das schlimmste aber sind die überrestaurierten!! Wenn ich seh, daß ein Schlepper Chrom und so einen Scheiß verpasst bekommt könnt ich echt kotzen!!! Wenn man an einer totalen Restauration net vorbei kommt, dann wenigstens auch original!!


    Um nochmal auf die Idioten zurück zukommen. Wir haben ja noch einen Lanz D1706, den mein Dad vor 18Jahren restauriert hat. Als er fertig war ist er mit dem 17er und einem Kumpel mit einem Fahr auf ein Treffen gefahren. Dann kam einer her der gemeint hat daß der Bulldog net schön restauriert wär. Mein Dad hat damals nur geantwortet, daß es ihm gefällt und für ihn so reicht. Eine Weile später kam der gleiche Typ nochmal vorbei und wollte meinem Dad den 17er abkaufen!!! Daß sie zu dritt an meinem Dad gehangen haben, damit er net auf den losgeht ist wohl jedem klar!!


    Gruß Jessi

    Unsere Schlepper:
    Lanz D1706 17PS Baujahr 1954
    Fahr D130 17PS Baujahr 1956 mit Güldner 2LD Motor
    Lanz D2416 24PS Baujahr 1957
    Lanz D1616 16PS Baujahr 1958
    Lanz D4016 40PS Baujahr 1959

  • Erst den Traktor schlecht machen und dann noch kaufen wollen wahrscheinlich in der Hoffnung das dein Dad ihn dann billiger hergegeben hätte.