Anzeige

Eicher 3151s

  • Anzeige

    Guten Morgen

    Gestern Nachmittag mal alles nachgeschaut,also Fahrgestellnummm,Motornummer Getriebenummer und Hinterachsnummmer stimmen alle mit dem Werksauftrag überein, also ist das alles noch original..

    Hallo Stenz

    Ja,er wird das erste Mal in Etappen geschliffen und grundiert.später wird einiges angehängt,abgebaut und und noch mal komplett grundiert.

    Es sind ja auch noch einige Blechteile dran die noch ab müssen zur weiteren Bearbeitung

  • Servus,

    hier mal zwei Fotos von meinem Hebel für die Untersetzung.

    Ist zwar nicht mehr original aber es funktioniert. Warum der Vorbesitzer das umbauen hat lassen - keine Ahnung.



    Das mit dem Lackieren in Etappen steht mir auch noch bevor.

    Bei mir stehen die hinteren Kotflügel auf der Agenda. Die haben schon einige Rostflecken aber zum Glück keine Durchsrostungen.

    Auf der Agenda für dieses Jahr steht jetzt erstmal das Verdeck.


    Besten Gruß

    Christoph

  • Anzeige

  • Hallo Jo,


    kein Problem. Gern geschehen!

    Wie hast du bei Eicher Ganacker nach dem Werksauftrag nachgefragt?
    Reicht es, wenn man ein Foto vom Typenschild schickt?
    Was ist aus dem Werksauftrag alles rauszulesen?


    Das wäre evtl. für mich auch interessant.


    Viele Grüße

    Christoph

  • Anzeige

  • moin,


    Laut dem WA ist es aber ja nen 3251 , d.h. 45 ps kömigstiger 1 ... stimmt die Motornummer mit dem WA überein ?


    Gruß

    Meine Eicher :
    Eicher Tiger 2 EM 235 mit FL (restauriert)
    Königstiger 2 (3015) in Restauration
    Eicher 3072 TURBO im Original Zustand
    Eicher G 400
    Eicher ES 201
    Eicher ES 400
    Eichus Stapler
    Eicher 3251 HS



    Eicher war gut, ist gut ,
    und bleibt weiterhin gut !

  • Anzeige

  • Ich habs doch gewusst. Exportversion!

    Laut dem WA ist es aber ja nen 3251 , d.h. 45 ps kömigstiger 1 ... stimmt die Motornummer mit dem WA überein ?

    Schau mal auf den anderen Bildern des WA, dort steht unter Bemerkungen "mit Typenschild 3151". Dies hat man gerne für Exportländer gemacht, den Grund dafür weiß ich nicht.

    Sicher ist: Der Schlepper ist eigentlich ein 3251, damit Königstiger I HS. Daher auch die Multipower.

    Viele Grüße


    Eicher EKL15/II
    Eicher 3085 mit FH Synchron
    Eicher 3???


    Machen wir uns nichts vor: Saugmotoren haben leider keine Turbolader...

  • hi,


    Mich würde jetzt noch interessieren obs noch der ori Motor ist und ob der einen Ölkühler hat...


    Gruß

    Meine Eicher :
    Eicher Tiger 2 EM 235 mit FL (restauriert)
    Königstiger 2 (3015) in Restauration
    Eicher 3072 TURBO im Original Zustand
    Eicher G 400
    Eicher ES 201
    Eicher ES 400
    Eichus Stapler
    Eicher 3251 HS



    Eicher war gut, ist gut ,
    und bleibt weiterhin gut !

  • Anzeige

  • Dazu muss man die Geschichte der Firma Eicher kennen. Schaut mal auf dem Werksauftrag: Der Schlepper wurde 1971 montiert und erst 1973 verkauft. Es handelt sich schlicht um eine nicht verkaufte Lagermaschine. Nachdem wohl keine 3151 mehr verfügbar waren, hat man diesen hier passenderweise umdeklariert um überhaupt liefern zu können, bzw. das in der Maschine gebundene Kapital flüssig zu machen.

    Viele Grüße


    Eicher EKL15/II
    Eicher 3085 mit FH Synchron
    Eicher 3???


    Machen wir uns nichts vor: Saugmotoren haben leider keine Turbolader...

  • Hallo ans Forum

    Das ganze wird immer mysteriöser.
    Wie ich schon mal geschrieben habe sind Motornummer,Getriebenummer und Hinterachsnummer mit dem WA identisch.

    Was soll es denn nun sein.

    Laut WA ein 3151oder am Ende ein 3251.???

  • Anzeige