Anzeige

Schlüter S35 Ölbadluftfilter-Einsatz

  • Anzeige

    Hallo zusammen,

    ich wollte heute Morgen das Öl im Ölbadluftfilter wechseln sowie den Filtereinsatz reinigen.

    Dabei ist mir aufgefallen, dass mehr als die Hälfte des Filtermaterials nicht mehr vorhanden ist.

    Bei dem Luftfilter handelt es sich um einen Ölbadluftfilter von Mann Typ 31 034 74 121.



    Bekommt man solche Filtereinsätze noch oder kennt jemand von euch eine Firma, die Ölbadluftfilter überholt?


    Gruß Tobias

  • Hallo Tobias,


    ich hatte Stunden damit verbracht, im Netz nach einem passenden Filtereinsatz zu suchen.

    Maße vergleichen lassen, einen geschickt bekommen, der 45,- € gekostet hätte, aber dann doch nicht gepasst hat, wieder zurück geschickt....

    Am Ende musste ich einen von Krone nehmen für 155,- €.


    Ich hatte auch versucht, den Einsatz aufzubördeln, war aber nicht erfolgreich.

    Außer du gehst zu einem Flaschner oder Blechbetrieb, der sowas macht.


    Mein Filtereinsatz vom S 450 hat die Nr. 31 040 54 101

    das Luftfiltergehäuse die Nr. 31 040 75 091


    Wahrscheinlich hat Deiner mit anderer Nummer auch andere Maße und Du hast Glück und findest im Zubehörhandel was passendes.

    Super 1250 VL Special
    S 450
    Achtung Schlütermotor!
    Kinder und Kleinvieh aus dem Ansaugbereich!

  • Anzeige

  • Mit Schraubenzieher und Zange aufzubiegen war für mich nicht zufriedenstellend, da der Rand dann wellig wurde und ich die Befürchtung hatte, dass er hinterher nicht mehr richtig dichtet.


    Vielleicht kriegst du das auch geschickter hin wie ich! :)

    Super 1250 VL Special
    S 450
    Achtung Schlütermotor!
    Kinder und Kleinvieh aus dem Ansaugbereich!

  • Mit Schraubenzieher und Zange aufzubiegen war für mich nicht zufriedenstellend, da der Rand dann wellig wurde und ich die Befürchtung hatte, dass er hinterher nicht mehr richtig dichtet.


    Vielleicht kriegst du das auch geschickter hin wie ich! :)

    Probieren kann's er ja mal. Kaputter kanns ja nimmer wern🙂

    Wer klug ist, wer gut rechnen kann, der schafft sich einen GÜLDNER an!

  • Anzeige

  • Hallo,

    ich teile die Bedenken von Simon in Bezug auf die Öffnung des Filtereinsatzes.


    Mittlerweile bin ich hier schon etwas weiter gekommen...


    Da es im Zubehörhandel einige Filtereinsätze für Lanz-Traktoren gibt, habe ich mir mal einen originalen Filtereinsatz von einem D1906 organisiert. Der obere und untere Außendurchmesser sowie die Gesamthöhe passen 1:1. Leider weichen die Maße von den Filtereinsätzen aus dem Zubehörhandel zum Teil ab.





    Der einzige Unterschied, den ich festellen konnte, ist der Filterwerkstoff. Der ist beim Lanz-Filter aus Metall. Weiter besitzt der 31 028 54 103 eine weitere Sicke unterhalb des Auflagedurchmessers.


    Gruß Tobias