Anzeige

Reifen 7.0-30 AS

  • Anzeige

    Hallo,


    kennt einer von euch eine Bezugsquelle (möglichst günstig) für Reifen der Größe 7-30 AS?
    Ein Händler im Rhein Main Gebiet wäre Super.
    Es würde auch ein guter gebrauchter langen, er sollte aber noch nicht porös sein und noch mindestens 50% Profil haben.


    Jetzt habe ich noch mal eine dumme Frage. In der Anleitung des Traktors steht, das ich Reifen der Größe 7-24, 8-24 oder 7-30 fahren darf. Geht das denn alles mit der selben Felge?


    Gruß
    Dirk

  • hallo du mußt halt erst mal schauen was für felgen du hast 24 zoll oder 30 dann ist noch die breite der felge wichtig man kann nicht jede größe (breite auf eine felge aufziehen) in der felge steht meistens eine bezeihnung zb 8x24 und dann frage am besten einen reifenhändler was du auf die felge für reifen aufziehen kannst!Sind schon zu breite reifen auf zu schmalen felgen runtergesprungen :oops: gruß erwin


  • Tach Dirk,


    ich kann mir nicht vorstellen, dass ein 2 mm breiterer Reifen beim TÜV beanstandet wird, zumal der Duchmesser erhalten bleibt.


    Notfalls gibt es Vergleichstabellen, die dein Reifenhändler eigentlich haben sollte.


    Wichtig ist nur, dass der Reifen auf dein Felgenbett passt. Ich würde mir an deiner Stelle aber die Decken vor Ort beim Händler in der Werkstatt aufziehen lassen - es sei denn, du möchtest dich mit dem Brecheisen ein bisschen rumquälen :wink:


    Und dann kannst du auch noch gleich die Entsorgungsfrage der alten Decken mit deinem Händler klären.

  • Anzeige

  • Zitat von Wolle

    ich kann mir nicht vorstellen, dass ein 2 mm breiterer Reifen beim TÜV beanstandet wird


    Wieso 2 mm breiter? Wie kommst Du gerade auf 2 mm?

  • Anzeige

  • Zitat von bulldogdoktor

    ja was da mit den 2 mm gemeint ist versteh ich auch nicht unbedingt, weil das 7.2 hat nichts mit mm zu tun!


    Ihr solltet euch nicht an den zwei Millimetern festbeißen, den genauen Wert weiß ich nicht. Ich hätte also auch 1 oder 5 Millimeter oder 0,2" schreiben können (oder besser gar nichts :wink: ).


    Um wieviel und ob überhaupt der Reifen breiter ist, muss ich auch erst nachschlagen - und wenn ich es weiss, teile ich es hier mit. Wichtig ist zunächst, dass der Reifen nicht an den Kotflügeln schleift.


    Falls der TÜV Probleme machen sollte, müssen die Reifen eben eingetragen werden, was natürlich mit Kosten und einem gewissen Aufwand verbunden ist. Gut ist es dann, wenn man Unterlagen von der Vorstellung beim KBA hat, in der alternative Größen angegeben sind.


    Also, zur Wahrung der reinen Lehre verspreche ich nur noch dann Maßangaben zu machen, wenn ich diese schriftlich vorliegen habe :mrgreen:


    Ooommmmmmmmmmmmmhhhhhhhh :bitte:

  • Soviel nehmen sich die Händler nun auch wieder nicht, als daß man jetzt eine Wissenschaft davon machen sollte, wer wo den günstigsten Reifen anbietet.

  • Ich glaube aber nicht das ein Reifenhändler einen Reifen hat der noch durch den Tüv kommt sondern nur neue...


    Und wenn einer hier im Forum neue drauf gemacht hat hat er meistens auch noch alte!


    Hast du dich ein bisschen angegriffen gefühlt weil ich gesagt habe das ihr abweicht????? :?


    Nur so: Ich habe schon einige Reifen gekauft und bei zwei Stück kommt schnell ein Unterschied von 100 Euro zusammen! Das ist meiner Meinung nach schon Geld! Das passiert genau dann wenn der eine Marken verkauft die der andere nicht im Programm hat - sogenannte Ostmarken!!!


    Mfg
    Adrian

  • Anzeige


  • Tja, wir neigen schon mal zum Abweichlertum, die Mod's und user mögen uns das bitte verzeihen.


    Nun zu den Reifen. Wenn jemand neue Reifen aufzieht, dann weil die alten fertig sind oder, in Einzelfällen, um den fabrikneuen Zustand wieder herzustellen. Insofern war die Frage, ob jemand brauchbare hat, genau die richtige.


    Woran haberts denn nun bei "deiner" Bereifung. Bei unserem 510er Johnny steht seit Jahren "Reifen porös" im Abnahmeprotokoll. Wenn die Pneus also noch verkehrsicher sind (also nicht wie geschnittene für's TP) dürfte es doch keine Beanstandungen geben :hmm:


    Und ein Danubia und wie sie alle heißen wird seinen Zweck auf jeden Fall erfüllen.

  • Mit Schrottnobbi, oder wie er sich nennt, wollte ich auch schon mal ins Geschäft kommen.


    Ich kam mir nach einem Telefonat wie ein Bittsteller vor und habe dann die Reifen beim JD-Händler für den gleichen Preis gekriegt, natürlich ohne Versandkosten und so'n Zeugs.


    Das muss nicht bei jedem so klappen, ich kenne den Händler sehr gut. Aber prinzipiell hat auch ein Internetanbieter nix zu verschenken.



    Edit: Die 7.2-30 sind, nach beendigung der Recherchen, ca. 2 cm breiter als die 7-30er. Stephan hat mit seinem TÜV-Onkel gesprochen und der meinte, das Eintragen der Reife wäre problemlos und verhindere Scherereien in der Zukunft. Wie des öfteren diskutiert, sind TÜV-Onkels auch nur Menschen und reagieren nicht immer gleich.

  • Anzeige

  • Das mit dem Reifenversandhandel erinnert mich an meine Schwester, die sich spielzeugmäßig immer im Fachgeschäft beraten läßt, aber dann doch bei Toys'R'Us oder im Versandhandel kauft, "weil es da einen Euro billiger ist". So macht man das ortsansässige Gewerbe auch kaputt. Stellt Euch mit Eurem Reifenhändler vor Ort gut, auch mit Eurem Landmaschinenhändler etc, und Ihr habt einen Freund, der Euch auch mal so hilft und gut berät. Mich würde das als Landmaschinenhändler auch ankotzen: Kunde kauft alles bei Westfalia, aber kommt dann, wenn es knifflig wird zum Profi. Leben und leben lassen! Trecker sind bei den meisten eben Hobby. Da werden tausende reingesteckt, und dann geht es um 10 € bei den Reifen. Das finde ich, nebenbei bemerkt, auch immer lustig, wenn ein bis zur letzten Schraube restaurierter Trecker zu sehen ist, aber die Reifen sind porös und fast ohne Profil. Dabei ist das doch immerhin ein sicherheitsrelevantes Teil.

  • Ich würde auch den Reifenhändler in meiner umgebung das vertrauen schenken,erstmal ist der Preis meistens nicht viel höher,zweitens brauch ich mich nicht mit dem ab und aufziehen rum ärgern ich kann die alten Reifen für wenig Geld entsorgen lassen und wenn wirklich mal was sein sollte mit den Reifen kann ich hingehen und den guten Mann hinter seinen Tresen wegziehen und ein wenig würgen (natürlich würde ich das nie machen) aber es wirklich sollte es wirklich zu einer Reklamation kommen wird es beim Versandhändler schwieriger sein als beim Händler um die Ecke

  • ich will ja nicht destruktiv auf eure diskusion einwirken, aber mal ehrlich gesagt:


    über reifendidskusionen hier im forum könnte man schon langsam ein buch schreiben....


    also ich würde die reifen beim fachhändler in der nähe kaufen und dabei nicht aufs geld (10€) schauen!!!!wie schon erwähnt wurde ist es da der service der geboten wird!
    wobei meine oldtimer eigentlich im mom noch zu denen gehören die questenberg gerade bemängelt hat. naja nicht ganz weil meine sind nicht bis ins kleinste restauriert!


    und nun diskutiert mal schön weiter weil es ist sehr lustig hier mitzulesen...



    gruß sven

  • Anzeige

  • Damit es noch lustiger für den Buldogdoktor wird :wink: : ich habe überhaupt nichts gegen Trecker mit gebrauchten Reifen. Es ging hierbei um abgefahrene Reifen, vor allem auf ansonsten perfekt restaurierten Maschinen. Die meisten Oldies haben zwischen 10 und 20 PS. In dieser Größe ist der Satz Reifen bald noch das Geringste.

  • Schlepperreifen 7-30 oder heute heisst der gleiche Reifen 7.2-30


    Hallo, der Reifen passt natürlich nur auf eine 30Zoll-Felge, wäre dann die Hochradausführung. Kostet zurzeit 125,-EUR inkl. Mwst. ab Lager 51515 Kürten und 153,-EUR bei Liefeurng pro Stück. Ist eine sehr seltene Grösse mit wenigen Herstellern.
    Gruss schlepperreifen.eu

  • Anzeige

  • Zitat von Diesel®oss

    und dieser Thread hier ist ist 2 Jahre alt... was soll die Werbung? wenn Jemand Reifen braucht wird er sie da kaufen wo er meint, daß sie für ihn am günstigsten sind...


    Du sprichst genau das aus was ich schon lange denke! 8)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!