Anzeige

  • Anzeige

    Hallo zusammen,


    könnte einen Mammut HR 3002 S erwerben. Der Besitzer ist leider verstorben, daher weiß ich nicht ob der Brief noch gefunden wird. Der Schlepper ist nicht restauriert, aber noch in einem erhaltenswerten Zustand (steht seit einiger Zeit im Freien). Kann mir jemand was über die Stückzahl sagen und welcher Preis bezahlt werden kann. Das Bj. müsste 66 oder 67 sein. Wie sieht es mit ET aus?
    Danke im voraus
    Markus

  • Hi,


    solltest du wirklich einen Eicher HR erworben haben dann herzlichen Glückwunsch.


    Die HR Schlepper ist der erste Schlepper (zumindest Deutscher Herkunft) mit Hydrostatsichen ("Stufenlosen") Getriebe gewesen.


    Das Getriebe war vom Amerikanischne Hersteller Dowty.


    Da die HR Schlepper recht teuer waren und das Getriebe damals einfach noch zuviel Leistung gefressen hat konnten die HR sich nicht durchsetzten, es wurden kaum mehr als 100 Schlepper gebaut, irgendwo im TH findest du auch dazu einen Beitrag.


    Ich hab für irgendeinen HR Typen noch die Anleitung zuhause ....


    Ersatzteile für Motor usw. sind absolut kein Problem - nur für das Getriebe denke ich wirds schwer werden.


    gruß Fendtman

  • Für das Getriebe kein einziges Ersatzteil! Die HR Schlepper haben damit Probleme... Lass den Schlepper stehen, damit hast du nur Ärger!

    Viele Grüße


    Eicher EKL15/II
    Eicher 3085 mit FH Synchron
    Eicher 3???


    Machen wir uns nichts vor: Saugmotoren haben leider keine Turbolader...

  • Anzeige

  • Hallo,
    Wenn der Mammut draussen Stand würde ich die Finger davon lassen, auch wenn er so selten ist. Wie schon gesagt für das Getriebe gibt es nix mehr, wenn da Wasser reingekommen ist und er nochmal gelaufen ist, wird der Hydrostat einen Weg haben, dann ist er keinen Cent mehr wert. Ausserdem sind bei den Allradversionen die Kreuzgelenke IMMER so ziemlich am ende, da er übers Getriebe bremst. Die Mehrbelastung ist extrem hoch. Teilweise sind durch das Bremsen die Kreuzgelenke sogar regelrecht geplatzt. Sowas würde ich nicht Kaufen, auch wenn es ein Eicher ist, solang er läuft ist er Toll, aber wenn ein Teil am Getriebe Kaputt geht ist er das größte Groschengrab was man sich vorstellen kann. Auch wenn er der erste Hydrostat war, ausgereift ist was anderes. Halte lieber ausschau nach einem mit normalem Schaltgetriebe, der zieht einiges mehr als der HR und macht keine Probleme.

    Gruß,
    Alex


    Eicher fahren, Kraftstoff sparen! Trink dafür, noch ein Bier!

  • Wenn das Ding billig ist dann kauf es,dann haste wenigsten einen seltenen defekten Schlepper!Meinem Vater wurde in den frühen 90er mal sowas angeboten,ich mein 40.000DM mit dem Hinweis das der Ding selten sei!

  • Anzeige

  • Zitat von Farmer1

    Wenn das Ding billig ist dann kauf es,dann haste wenigsten einen seltenen defekten Schlepper!Meinem Vater wurde in den frühen 90er mal sowas angeboten,ich mein 40.000DM mit dem Hinweis das der Ding selten sei!


    Das bezahlt heute umgerechnet in Euro keiner für einen HR! Aber es steht jeden Tag ein dummer auf, der keine Ahnung vom HR hat.
    Übrigens, rein theoretisch kann man die Hydrostaten nachbauen, ein Bekannter von mir hat ja einen defekten zur Reparatur stehen. Für das Geld was der Hydrostat kostet, bekommt man zwei Eicher Allrad! Spätestens dann sollte man überlegen was man macht. :roll:

    Viele Grüße


    Eicher EKL15/II
    Eicher 3085 mit FH Synchron
    Eicher 3???


    Machen wir uns nichts vor: Saugmotoren haben leider keine Turbolader...

  • Hallo Markus ich bin kein Eicherkenner und ich werde auch bestimmt nie ein Eicherfan.Aber wenn ich hier höre das nur ca 100 Stück davon gebaut wurde und die Eicherspezis hier über den Schlepper nur am schimpfen sind dann würde ich den kaufen.
    Es gibt heutzutage nichts was man nicht nachbauen kann und vieles was heute unbezahlbar ist gibt es in 5-10 Jahren für einen Appel und ein Ei.
    Gruß Rainer

  • Anzeige

  • Zitat von 3085

    Zwischen 200 und 250 Stück wurden gebaut...


    Sowas ist doch nicht selten, schau dir manche Schlüter Baureihen an, da wurden noch weniger gebaut... :o

    Viele Grüße


    Eicher EKL15/II
    Eicher 3085 mit FH Synchron
    Eicher 3???


    Machen wir uns nichts vor: Saugmotoren haben leider keine Turbolader...

  • Zitat von Super450Vdriver


    Sowas ist doch nicht selten, schau dir manche Schlüter Baureihen an, da wurden noch weniger gebaut... :o


    Du mit deinen Schlütern :wink: Es gab auch Eicher die weitaus weniger gebaut worden sind und ob nun 100 oder 200 macht den Bock nicht fett,die meisten werden schon in der Presse gelandet sein! :D

  • Anzeige

  • Hi,


    der Eicher ist eine Rarität, es wurden kaum mehr als 100 gebaut wenn man in div. Büchern nachsieht !


    Wenn der Preis für den Schlepper ok ist braucht man wohl kaum zu überlegen, die Eicher Allrad sind begehrte Schlepper und HR sind unter Sammlern wohl noch begehrter.


    Wenn man schon so mit Angst vor Reparaturen anfängt darf man wohl überhaupt keinen alten Schlepper kaufen !


    Klar Ersatzteile werden Teuer sein bzw. nicht mehr erhältlich, Reparaturen werden aber schon irgendwie möglich sein, man hat halt eben eine richtige Rarität.


    Zumal wenn der Einkaufspreis günstig ist kann man wohl kaum Geld damit kaputt machen


    @Super450Vdriver


    super Beitrag ... wenn man nur bedenkt wieveiel Varianten des 1250 es gab und was für mortz änderungen es ab und an waren .... :roll:

  • Anzeige

  • Zitat von Markus Richter-Sungen

    Hallo zusammen,
    habe nochmals im Internet recherchiert. Es wurden vom HR genau 35 Stück gebaut. Dies deckt sich auch mit den Angaben in meinem Eicherbuch.
    Markus


    Die Angaben in sämtlichen Büchern stimmen alle nicht, es wurden knapp 250 gebaut, wobei der 3002 der häufigste Vertreter der HR´s ist.


    Wirklich selten ist der 3019!

    Viele Grüße


    Eicher EKL15/II
    Eicher 3085 mit FH Synchron
    Eicher 3???


    Machen wir uns nichts vor: Saugmotoren haben leider keine Turbolader...

  • Anzeige

  • Zitat von fendtman

    @Super450Vdriver


    super Beitrag ... wenn man nur bedenkt wieveiel Varianten des 1250 es gab und was für mortz änderungen es ab und an waren .... :roll:


    super Beitrag, du musstest natürlich den Typ nehmen, der etwas häufiger gebaut wurde... :mist!:

    Viele Grüße


    Eicher EKL15/II
    Eicher 3085 mit FH Synchron
    Eicher 3???


    Machen wir uns nichts vor: Saugmotoren haben leider keine Turbolader...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!