Anzeige

Oldtimer Kartoffelroder

  • Anzeige

    Moin,
    bei iiihbää wird gerade ein etwa 50 Jahre alter Samro Kartoffelroder (Foto) angeboten. Ein stilechtes Anhängsel für Treffen und Vorführungen :) Der geforderte Startpreis von 400.- Euronen scheint mir aber doch etwas hoch angesetzt!?
    Was wäre ein reeller Preis für das Gerät?


    [Blockierte Grafik: http://img204.imageshack.us/img204/5631/samro1957a.jpg]

    PN senden zwecklos! Der Administrator hat private Nachrichten für mich gesperrt...

  • Anzeige

  • Anzeige

  • so ein Samro ist auf jeden Fall schön, lohnt sich auch, den zu retten. da ist nicht viel dran, was kaputt gehen kann, einfach zu demontieren, die Siebketten sind gebogene Metallstäbe, kann man in der Feldschmiede selber nachfertigen, das Biegen ist nicht schwer.
    Der ist inzwischen auch relativ selten geworden. Es lohnt sich auf jeden Fall, den aus dem Gebüsch zu ziehen.

  • Hallo


    Grundsätzlich wären mir 400 Euro zuviel. Der materielle Wert von soetwas geht gegen null, da ja diejenigen die mit Kartoffeln ihr Geld verdienen gaaaaaaaaaaaanz andere Gespanne fahren, und denjenigen denen soein Ding gefallen würde nicht wirklich Platz für sowas haben.(Ist eine ähnliche Problematik bei gezogenen Mähdreschern z.b.)


    D.h. ist der materielle Wert von soeinem zugegebenermaßen schönen Roder gleich dem Ideellen Wert, das wären bei mir inetwa ein 100er.


    mfg

  • Anzeige

  • Die Samro is weg!!!
    Ein Bekannter hat seinem Cousin erzählt wo das Gerät steht und das ich es kaufen wolle. Tja, dann ist der Cousin sofort da hin und hat es mir vor der Nase weggeholt... :evil:


    Aber egal, ich hab' dafür heute eine Handhydraulik (3-Punkt!!!) für die feste Ackerschiene gekauft, komplett mit 1-Schar Winkeldrehpflug. Hersteller ist Fa. Wilhelm Helwig, Treysa, Bj.'59. Dienstag oder Mittwoch hole ich das ab. Sobald die Handhydraulik am Allgaier montiert ist, gibt's Bilder davon :lol:
    Donnerstag will ich dann in voller 'Montur' zum Treffen nach Ober-Erlenbach... :P

    PN senden zwecklos! Der Administrator hat private Nachrichten für mich gesperrt...

  • Anzeige

  • Zitat von Hanomagfahrer

    Oskar
    Hast Du Intresse an einem Siebkettenroder?


    Nö!


    Hab' vorhin bei iiibää eine uuuralte Fricke Anhänge-Feldspritze mit Holzspeichenrädern ersteigert... :P

    PN senden zwecklos! Der Administrator hat private Nachrichten für mich gesperrt...

  • Hallo, so ein Samro Roder is bei uns noch im Betrieb. Das Ding läuft immer noch astrein, obwohl es schon einige Jahre aufm Buckel hat. Gute Leistung bringt das Ding scho, bnur müssen min. 4 Mann hinten drauf sitzen sonst wird schwierig die "Ärpfel" zu sortieren. Aber ansonsten echt Spitze.
    Gruß Micha

    Grüße der Michel


    Unsere Fahrzeuge:


    - IHC 745 XL
    - Kramer KL 300
    - Kramer KA/K 15
    - Allgaier A 111
    - Atlas "Claas" AR50
    - Fahr M 750/770

  • Anzeige

  • LoL was man heute nicht alles noch "restauriert" hätte noch einen 4m langen Schlitten für den Schlepper also wenn jemand Interesse hätte, kein Problem.


    LG
    Jonas

    Fendt Fix 2
    Hanomag Brillant 600
    Fendt Dieselross F 12 GH


    Bin sehr interessiert an Schleppern schweizer Fabrikat!
    Bitte alles Anbieten!

  • Hallo allerseits..


    wir haben im Winter auch so einen Samro erstanden und gestern mal erste Versuche damit unternommen. Nun ergab sich folgendes Problem : Die mittlere Kette bzw. der Antrieb am Getriebe blieb stehen wenn das Band etwas voller war. Daher nun die Frage : Ist in dem Getriebe das auch den Korb antreibt eine Art Überlastsicherung eingebaut ? Hab leider keine Unterlagen von dem Gerät, aber vielleicht hat ja jemand hier Erfahrungen in dieser Richtung..


    Gruß Oli

    Viele Grüße


    Eicher EKL15/II
    Eicher 3085 mit FH Synchron
    Eicher 3???


    Machen wir uns nichts vor: Saugmotoren haben leider keine Turbolader...

  • wir haben leider keinen Samro, aber aus Erfahrungen mit Hagedorn Wisent und Lanz VR1 und VR2 kann ich sagen, dass da wohl die Kettenräder abgenudelt sind. Das ist die größte Krankheit der alten Roder...
    Der Samro ist eigentlich so einfach aufgebaut, der hat glaub ich keine Rutschkupplung. Bei starker Belastung des Bandes rutscht dieses einfach über die Antriebsräder drüber, da deren Zähne keinen "Biss" mehr haben.


    mfg GTfan

  • Anzeige

  • Zitat von Bulldogausbeuler

    Hallo,
    in einem Nachbarort von mir gammelt auch noch so ein Kartoffelroder vor sich hin (...) vllt. hol ich ihn mir...


    "Oh je, - gääähn..." :roll:

    PN senden zwecklos! Der Administrator hat private Nachrichten für mich gesperrt...