Anzeige

Bitte an die Admins

  • Anzeige

    Und genau eben darum, wegen des Hobbys, würde ich viel radikaler löschen.


    Es gibt einfach keinen Anspruch darauf, geistigen Dünnschiß und Dahergestammeltes im Internet veröffentlichen zu dürfen.


    Durch dieses SMS-Kiddysprech hat keine Suchfunktion der Welt eine Chance, etwas zu finden. Also, Beitrag gleich löschen.


    Ist das gleiche mit Beiträgen wie "Bitte dringend um Hilfe" oder "Suche". Ohne weitere Erläuterung. Keine Diskussion, weg damit.


    Just my 2 cents.


    Gruß
    Michael

    "'And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of
    someone who wears his underpants on his head.'"
    (Terry Pratchett in "Maskerade")

  • Also, wenn wir mehr durchgreifen sollen, müsste man diesen Beitrag als erstes von dem geistigen Dünnschiss befreien, der hier schon von manchem von sich gegeben wurde. Ich denke, da sind wir uns einig.

    Ich denke da könnte man sich auch anders ausdrücken


    Die meisten meiner Moderatoren und Adminkollegen, unter anderem auch ich, haben einen Beruf, eventuell schon eine Familie und auch noch andere Sachen um die sie sich kümmern müssen.


    Da habe ich respekt vor aber die meisten Moderatoren haben vorher gewusst was auf sie zukommt.
    Sollten sie das nicht auf die Reihe bekommen sollten sie den Moderatoren Job aufgeben.
    Ich will hier keinen zu nahe treten aber der eine oder andere Moderator schaut nur noch gelegentlich im Forum vorbei.
    Vieleicht sollte man auch mal darüber nachdenken die schönen bunten Traktoren die man für viele Beiträge bekommt abzuschaffen.
    Ich habe das gefühl das der ein oder andere versucht in möglichst kurze Zeit goldene Traktoren zu bekommen.
    Es gibt viele Kleinigkeiten zu verbessern aber man sollte die Probleme schritt für schritt beheben.

  • Zitat von normag1970


    Vieleicht sollte man auch mal darüber nachdenken die schönen bunten Traktoren die man für viele Beiträge bekommt abzuschaffen.
    Ich habe das gefühl das der ein oder andere versucht in möglichst kurze Zeit goldene Traktoren zu bekommen.


    Den Eindruck hab ich auch schon oft gehabt. Abschaffen würde ich es nicht, weil ich es an sich eine schöne Sache finde. Man könnte es aber vielleicht mit einem Bewertungssystem koppeln. So daß man nicht für die Anzahl der Beiträge, sondern für die Anzahl guter Bewertungen bzw guter Beiträge im Rang steigt.


    Gruß Jessi

    Unsere Schlepper:
    Lanz D1706 17PS Baujahr 1954
    Fahr D130 17PS Baujahr 1956 mit Güldner 2LD Motor
    Lanz D2416 24PS Baujahr 1957
    Lanz D1616 16PS Baujahr 1958
    Lanz D4016 40PS Baujahr 1959

  • Anzeige

  • Genau das beste Beispiel und die ändert ihre Pläne schneller als manche überhaupt versteht was die wirklich will.
    Man sollte Moderatorenteams von drei Personen bilden(da könnte man verschiedene Altersgruppen mischen)die sich bevor ein Thema geschlossen wird kurz besprechen.Das Thema sollte dann komplett gelöscht werden und der User würde kurz benachrichtigt warum das Thema geschlossen ist.
    Einzelne sinnfreie Beiträge sollte man komentarlos löschen.
    Eine Bewertung für gute Beiträge wird nicht funktionieren(wer soll das entscheiden)als Beispiel wäre hier mal Oskar und Siera die würden die Beiträge des anderen immer schlecht bewerten.
    Ist nur als Beispiel genannt in wirklichkeit kann der eine wahrscheinlich nicht oder den anderen.

  • Hi,


    ich möchte mich auch einmal kurz zu Wort melden dazu.


    Derzeit wäre es wirklich nicht verkehrt wenn das Team des TH um ein paar gute Mod´s erweitert würde (ist ja im laufen).


    Die Admins u. Mods machen dies ja freiwillig und haben somit aus dem ein oder anderen Grund auch nicht immer die Zeit alle Beiträge durch zu stöbern.


    Die Sache mit dem Verwarnungen durch "Karten" wie im Landtreff habe ich vor einer Weile mit Richard schon kurz besprochen, ich finde das eigentlich ganz gut - ob es den gewünschten Erfolg bringen wird ist fraglich, die User müssten dazu schon einsehen wo die Regel gebrochen wurden.


    Das unsinnige Threats direkt gesperrt oder gelöscht werden, da kann ich mit leben, es dient sicher der Übersicht und Sauberkeit im des Forums, zieht aber sicher auch wieder teils PN´s und Schriftwechsel (Arbeit) zwischen Admin´s / Mod´s und den Usern nach sich - das gehört aber halt zum Job und soll mal nicht das Thema sein.


    Wie künftig nun weiter verfahren wird bleibt ab zu warten, Lösungen u. Regelungen werden gefunden werden u. folgen.


    Manche User sollten einfach manchmal weniger auf Konfrontation gehen andere wiederum ihre Beiträge vor dem einstellen nochmals durchlesen und den Inhalt überdenken - das würde uns schon sehr weiterhelfen.


    Gruß Fendtman

  • Anzeige

  • Hallo und guten Abend.
    Ursprünglich kam ich über das Grossefels- Hanomag Forum zu euch. Die Vielfältigkeit der Marken und Beiträge aus allen Bereichen der Traktoren, Zubehör und deren Umfeld hat mich direkt positiv angesprochen.
    Hier gings nicht ganz so verkniffen zu wie in meinem Stammforum. Auch wurden manche "dummen Fragen" durch sanfte Hinweise auf die richtigen Forumsseiten entschärft. Seit einiger Zeit spüre ich beim lesen so "Querbeet" immer wieder eingestreute Fragen oder Kommentare die in keinem vernünftigen Zusammenhang mit dem behandelten Thema stehen und teilweise zu Selbstläufern werden die dann bei mir nur noch Kopfschütteln hervor rufen. In Zukunft werde ich solche Beiträge ignorieren und garantiert nicht beantworten oder kommentieren. Hoffenlich vergeht den "Sandstreuern" irgendwann die Lust und es wird hier wieder interessant rein zu schauen, zu schmunzeln, zu lernen und sich gute Tipps zu holen oder zu geben.

  • ihr geht eine falsche Richtung....noch mehr Moderatoren mit mehr durchgreifen usw. sind nicht die Mittel oder sind wir am Rande einer diktatorisch geführten jeder darf sagen was es will so lange es mir gefällt Disskussion.


    Dass etwas gesteuert werden muss ist klar,aber bitte doch nicht so.


    Und wenn eine neuer Juser wie z.B. Tanja in der ersten Woche gleich hundert Beiträge macht,lässt sich das nicht mit durchgreifen moderieren solange Reaktionen kommen.Sonst gleiten wir hier in feinste Stasi Allüren ab.


    Es gibt sogar Foren die kommen ohne Moderationen aus.

  • Die Anzahl der Moderatoren zu erhöhen hat nicht nur etwas mit durchgreifen zu tun. Moderatoren haben ja auch die Aufgabe zu "moderieren". Sprich: Themen zu hinterfragen und am ehesten Hilfe zu bieten.


    Desweiteren ist ja auch viel Inhaltsschau dabei. Dies bedeutet Beiträge einfach nur zu lesen und auch, wenn mal etwas gegen die Regeln oder sogar gegen geltendes Recht verstößt, eingreifen zu können.


    Aber gerade was den Punkt der Haftung für Forenbeiträge angeht, so ist es schon wichtig, dass zumindestens versucht wird, die Mehrzahl der Beiträge zu sichten.


    Grüße

  • Anzeige

  • Serwas beinand,

    Zitat von Hanomaglenker


    Auch wurden manche "dummen Fragen" durch sanfte Hinweise auf die richtigen Forumsseiten entschärft.


    Mit welcher Begründung/Rechtfertigung werden hier Links auf andere Foren gelöscht bzw. gleich derart "in den Dreck gezogen"? Ich erinnere hier nur an das Deutz - Thema... nun ja, das ist aber ein anderes Thema, welches mit der aktuellen Problematik nicht ganz zusammenhängt.


    Zum Bewertungssystem,


    das Bewertungssystem haben wir im Eicher - Forum (1. Anlaufstelle für Eicherfreunde!) ebenfalls eingeführt. Das ganze funktioniert relativ gut. User kann man einmal Bewerten, die Bewertung kann man wieder Rückgängig machen bzw. Verändern (anders Bewerten).


    Die Bewertung erscheint dann im Profil des Mitglieds, wenn man darauf klickt. Ein kleiner Hinweis zur Bewertung* ist gleich unter dem Avatar zu finden.


    Neu - Mitglieder können Mitglieder jedoch erst ab gewissen Beiträgen bewerten, so wird verhindert, dass man User ohne triftigen Grund falsch bewertet.


    *, Man kann User Positiv (+1), Negativ (-1), sowie Neutral bewerten. Ein Kommentar kann dann auch noch kurz geschrieben werden.


    Mir als Administrator ist es möglich, diese Bewertungen im Falle eines Falles zu löschen.


    Meiner Meinung nach wäre das ganze eine tolle Sache, mir kommen jedoch Zweifel, ob man die Bewertungen hier im Traktorhof nicht subjektiv bewertet, und man hier eher auf persönliche Art u. Weise bewertet. Da spielen natürlich die Faktoren (Streit unter den Usern etc.) eine riesige Rolle.


    Zu den Karten,


    die Karten wurden im Landtreff erstmals eingeführt. Die Karten haben keinen technischen Grund bzw. keine technische Bewandtnis, sie dienen lediglich zur Signalisierung für die Moderation, welche die "Vorbestraften" dann leichter erkennen können. Natürlich wird ab der gelben Karte auf den User vermehrt geschaut, welche Beiträge er schreibt, etc. Auf die User wird u.a. ab der gelben Karte eingewirkt.


    Funktionen der User werden erst ab der roten Karte (Sperrung des Accounts für 3 Monate, bei weiteren Vergehen kann der Account ganz gelöscht werden) eingeschränkt.


    Das ganze funktioniert relativ gut, selbst wenn manche mit ihren "Karten" rumpralen. Dies wäre meiner Meinung nach auch eine gute Option für den Traktorhof.


    Achja, jetzt mal so ganz nebenbei :pfeif:, mit welcher Begründung bzw. aus welchem Grund sollten Markendiskussionen in einem markenoffenen Forum fehl am Platze sein?


    ... greetz :wink:

    Das maximale Volumen subterrarer Agrarproduktivität steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten.

  • Sei mir bitte nicht böse, aber das Eicherforum ist eines der schlechtesten, die ich kenne.


    Kaum Fachkompetenz vorhanden oder aber gut unter Verschluß gehalten. Hilfe wird meist unwillig oder nur zu Fragen mit geringem Anspruch erteilt.


    So viele Beiträge, die zwar viele Anschau-Klicks, aber Null Antworten aufweisen, hab ich in sonst keinem Forum gesehen.


    Mit einem Eicherproblem ist man im Traktorhof um einiges besser aufgehoben!


    Zu den Beitragsbewertungen hatte ich schon vor einiger Zeit in dem anderen Beitrag über die Forenzukunft geschrieben. Mit recht wenig Resonanz.


    Gruß
    Michael

    "'And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of
    someone who wears his underpants on his head.'"
    (Terry Pratchett in "Maskerade")

  • Anzeige

  • Ihr beschwert euch die ganze Zeit in zahlreichen Threads über den Kindergarten hier im TH und das manche Leute einfach nur Beiträge sammeln.
    Merkt ihr eigendlich nicht das diese ganze Meckerei nichts bringt?
    Ich bin noch nicht lange hier aktiv aber trotzdem kenne ich bereits 10 Leute die hier Hemmungslos "Streit" provozieren und immer was zu meckern haben.
    Fasst euch erstmal an die eigene Nase bevor ihr hier was schreibt.


    Das mit dem Bewertungssystem würde ich ganz stark bedenken, denn jemand kann den einen nicht leiden, und bewertet ihn schlecht ohne irgendeinen Grund, der nächste erstellt sich dutzende accounts nur damit er sich selber gut bewerten kann.


    Und das hier manche Leute die Mod´s und admins angreifen, sie würden zu wenig machen und zu wenig tun, ist ja wohl unter aller Sau. Bedenkt sie machen das freiwillig und ehrenamtlich.
    Sie sitzen nicht den ganzen Tag vorm PC nur um es ein paar Streithähnen rechtzumachen.
    Sie können das ganze Forum auch schließen dann hat sichs aus getuckert.


    Die Mitglieder müssen auch etwas beitragen und mithelfen, indem sie z.B. Beiträge melden und dem Mod mitteilen was falsch gelaufen ist.

    Gruß Sven


    Sind die Hühner platt wie Teller, war mein Deutz mal wieder schneller

  • Zitat von Deutzer 311


    Das mit dem Bewertungssystem würde ich ganz stark bedenken, denn jemand kann den einen nicht leiden, und bewertet ihn schlecht ohne irgendeinen Grund, der nächste erstellt sich dutzende accounts nur damit er sich selber gut bewerten kann.


    Wer sagt, daß das so sein muß? Ich unterstelle Dir, daß Du Dich nicht umfassend mit Bewertungssystemen beschäftigt hast und auch einfach nur deinen Senf dazugeben wolltest. So, wie die anderen im Gastzugangsbeitrag, die x-fach betonten, daß man ohne Anmeldung weiter lesen dürfen müsse. Obwohl das nie zur Diskussion stand.


    Es macht keinen Spaß, mit Leuten zu diskutieren, die sich nur im Kreis drehen und nicht lesen.


    Gruß
    Michael

    "'And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of
    someone who wears his underpants on his head.'"
    (Terry Pratchett in "Maskerade")


  • :thumbs::klatsch: Da stimme ich Dir in Allem zu!!!


    Vor Allem finde ich ein Bewertungs-Systhem einfach nur kindisch.
    Dieses Forum ist doch keine Schule oder Kindergarten.
    Als Leser kann ich einen Post gut oder schlecht befinden, ich würde mir aber nie anmaßen ihn zu Bewerten.
    Und wozu auch? Ich kann ihn gut oder schlecht finden, andere mögen darüber anders denken.
    Und wenn jemand nur Müll schreibt, lese ich die Beiträge einfach nicht, fertig.


    Es ist doch möglich und kommt auch immer wieder vor, das Einer einen Beitrag schreibt und der Nächste es nicht versteht und den Beitrag negativ bewertet.
    Das ist doch Quatsch.


    Wir sind doch (fast) alle erwachsene Menschen. Dass Meinungsverschiedenheiten vorkommen ist normal.
    Aber damit kann man doch normal umgehen.


    Sollte sich jemand ungebührlich betragen, bekommt er vom Mod od. Admin einen Rüffel. Fertig, aus, und bei Wiederholung wird er gesperrt.


    Wenn solch ein Bewertungs-Systhem eingeführt wird, wird es sicherlich einige geben, die keine Ahnung haben und deshalb nichts zu schreiben haben und sich dann aufs Bewerten beschränken.


    Soll vielleicht demnächst auch noch die Rechtschreibung benotet werden?


    Danke!!!


    Guten Rutsch, und

  • Anzeige

  • Merkt ihr eigendlich nicht das diese ganze Meckerei nichts bringt?
    Ich weiss nicht was du mit meckern meinst?Bis jetzt läuft es doch ziemlich gesittet ab.


    Ich bin noch nicht lange hier aktiv aber trotzdem kenne ich bereits 10 Leute die hier Hemmungslos "Streit" provozieren und immer was zu meckern haben.
    Es wird auch immer so sein das Leute Streit provozieren das liegt manchem einfach in den Genen.


    Und das hier manche Leute die Mod´s und admins angreifen, sie würden zu wenig machen und zu wenig tun, ist ja wohl unter aller Sau.
    Wo hat den hier einer die Mods persönlich angegriffen.


    Sie sitzen nicht den ganzen Tag vorm PC nur um es ein paar Streithähnen rechtzumachen.
    Das verlangt auch niemand aber wenn sich jemand dazu entschliesst ein Mod zu werden sollte ihm schon klar sein das er hier regelmässig anwesend sein sollte.



    Sie können das ganze Forum auch schließen dann hat sichs aus getuckert.
    Klar können sie das aber sei mal ehrlich du bist doch in so vielen Foren da wird dir nicht langweilig.


    Und wenn eine neuer Juser wie z.B. Tanja in der ersten Woche gleich hundert Beiträge macht,lässt sich das nicht mit durchgreifen moderieren solange Reaktionen kommen.Sonst gleiten wir hier in feinste Stasi Allüren ab.


    Es ist nicht das Problem das jemand 100 Beiträge in kurze Zeit schreibt sondern was für Beiträge er schreibt.
    Bei der von dir genannten Person ist leider so das 90 prozent ihrer Postings Müll sind.
    Ich glaub nicht das hier auch nur irgentetwas mit Stasi zu tun hat.


    Achja Ackermaus deine Suchanzeigen hätte man die nicht in einer Suchanzeige schreibe können?


    Zum Bewertung kann ich mich eigentlich nur ZettelMog anschliessen.


    Wünschen allen einen gute Rutsch ins neue Jahr.

  • Da ich das Thema ja gewissermaßen auch losgetreten habe, möchte ich dennoch betonen, dass ich die Admins in keinster Weise in ihrem Engagement kritisieren möchte. Schließlich haben wir es ihnen ja zu verdanken, dass wir überhaupt dieses tolle Forum haben. Nur leider werfen ja viele Unsinnsbeiträge nicht nur ein schlechtes Licht auf das Forum, sondern verhähmen damit ja auch die viele Arbeit der Admins.


    Vielleicht wäre ein "Beitrag melden" Button schon etwas gutes, damit den Admins durch uns alle schonmal ein wenig Arbeit des Sichtens abgenommen werden kann.


    hoppla, gibt's ja schon. Hmm... vielleicht sollte man den ja mal öfter einsetzen?!

    Schöne Grüße,
    Rainer


    Lanz 7506 Allzweck ('49)
    Lanz 7506 Holzgasrückbau ('42)
    Lanz 1706 Halbdiesel ('55)

  • Hallo Michael,


    sei mir nicht böse, aber ich weiß nicht was Du zu Meckern hast.


    Wenn Du meinst, dass das Eicher - Forum das schlechteste ist, was es an Foren gibt, okay - Deine Meinung, nehme ich so hin. :wink:


    Fachkompetenz, jo. Wir haben hier im Eicher - Forum mehr als genug Spezialisten. Angefangen vom Hydraulik - Spezialist, über Mitarbeiter bei ZF, bis hin zum TÜV`ler, welche das Forum mehr als bereichern. Desweiteren haben wir ehemalige Eicher - Mitarbeiter bzw. Eicher - Lehrlinge im Forum, sogar Mitarbeiter von Eicher (-heute) sind hier angemeldet, und schreiben Beiträge.


    Unter Verschluss gehalten werden hier nur die Bilder, welche User einstellen. Wenn man diese einsehen möchte, sollte man sich halt kostenlos Anmelden. :hmm:


    Fragen werden meistens beantwortet, und bleiben selten offen. Freilich werden Themen, welche schon über 10 x behandelt u. geklärt wurden, nicht mehr beantwortet.


    Die Anschau - Klicks haben wirken da eigentlich nur subjektiv mit. Themen welche schon 2 Jahre alt sind, können u.U. auch erst 500 Ansichten haben, währenddessen Themen welche vielleicht erst 1 Woche alt sind, schon über 3000 Ansichten haben. Ist halt eine Frage der Interesse.


    Deinen Satz, dass man im Traktorhof um einiges besser aufgehoben ist, als im Eicher - Forum, finde ich persönlich ja schon fast eine Frechheit!


    Im Traktorhof werden Eicher - Fragen (welche ohnehin nicht gerade häufig auftreten) meist nur mit halbherzigen - "Fach"wissen beantwortet. Für was gibt`s denn dann das Eicher - Forum? Hier im Traktorhof gibt`s nicht recht viele Eicher - Fachmänner, die kann man an der Hand abzählen. Ein Fachforum bzw. in diesem Fall ein Markenspezifisches Forum ist eben dazu da, um Fragen zu einzelnen Marken zu beantworten - wohlgemerkt von Fachmännern bzw. von Leuten, welche sich mit der Thematik beschäftigen, und nicht nur Spekulieren bzw. Vermutungen aufstellen, wie es hier oft der Fall ist.


    Weiter denke ich brauche mich nicht dazu äußern.


    ... greetz :wink:

    Das maximale Volumen subterrarer Agrarproduktivität steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten.

  • Anzeige

  • Hallo Michael,


    du unterstellst mir ich wolle nur meinen Senf dazugeben? Denk was du willst, ist mir egal. Ich werde jetzt nicht schreiben was meine Meinung zu dir betrifft.
    Wenn du sie wissen willst, schreib mich an.


    Hallo normag1970,


    1. gesittet? naja in dem Thread hier noch aber in manch anderen nicht mehr
    2. und manchen sogar sehr gut :roll:
    3. Ich habe nie etwas von persönlich gesagt. Nur ihr sagt ja immer die Mod´s und Admins sollen mehr machen, die Mitglieder müssen auch mithelfen und nicht ständig es auf andere schieben.
    4. Das Forum ist nicht gerade das übersichtlichste, das macht es den Mod´s nicht gerade leicht den Überblick zu behalten und Ordnung zu halten


    Was das Bewertungssystem betrifft bin ich genau ZettelMog seiner Meinung.

    Gruß Sven


    Sind die Hühner platt wie Teller, war mein Deutz mal wieder schneller

  • Zitat von Eicher EM 300

    Mit welcher Begründung/Rechtfertigung werden hier Links auf andere Foren gelöscht bzw. gleich derart "in den Dreck gezogen"? Ich erinnere hier nur an das Deutz - Thema... nun ja, das ist aber ein anderes Thema, welches mit der aktuellen Problematik nicht ganz zusammenhängt.


    Zumindestens von technischer und somit auch von meiner Seite, wird nur die Verlinkung auf ein anderes Forum unterbunden. Und dies aus sehr guten Gründen! Ich kann mich nicht erinnern, sonst irgendwelche Foren oder Links zensiert zu haben.



    Mehr muss dazu hier jetzt nicht gesagt werden. Falls noch Fragen zu dem Thema bestehen, dann bitte per PN oder E-Mail.


    Was ich gelöscht habe, sind seitenlange Diskussionen über andere Traktorforen, wenn diese gerade mal geschlossen oder anderweitig nicht erreichbar waren, weil dort viel Blödsinn geschrieben wurde und jeder Forenbetreiber selber entscheiden muss, wie und wann sein Forum erreichbar ist. Es ist nicht die Aufgabe des Traktorhofes darüber Mutmaßungen anzustellen.


    Zitat von Eicher EM 300

    Im Traktorhof werden Eicher - Fragen (welche ohnehin nicht gerade häufig auftreten) meist nur mit halbherzigen - "Fach"wissen beantwortet. Für was gibt`s denn dann das Eicher - Forum? Hier im Traktorhof gibt`s nicht recht viele Eicher - Fachmänner, die kann man an der Hand abzählen. Ein Fachforum bzw. in diesem Fall ein Markenspezifisches Forum ist eben dazu da, um Fragen zu einzelnen Marken zu beantworten - wohlgemerkt von Fachmännern bzw. von Leuten, welche sich mit der Thematik beschäftigen, und nicht nur Spekulieren bzw. Vermutungen aufstellen, wie es hier oft der Fall ist.


    Es ist aber auch so, dass sich in einem Eicher-Forum sehr viel mehr Experten tummeln, als Beispielsweise in einem markenoffenen Forum, wie es der Traktorhof istl, was ja auch irgendwo auch völlig logisch ist.


    Grüße

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!